Online
22.03.2024
09:30 Uhr - 13:30 Uhr
Nr. 8138, Veranstaltung findet statt
290,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Als Inhouse-Veranstaltung anfragen
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

Mit der – grundsätzlich wünschenswerten - zunehmenden Digitalisierung im Gesundheitswesen ist jedoch auch die Gefahr von Cyberangriffen allgegenwärtig. Insbesondere Krankenhäuser sind aktuell vermehrt mit Angriffen auf ihre IT-Systeme konfrontiert. Die Folgen sind Lösegeldforderungen, lahmgelegte Kommunikations- und IT-Infrastruktur, der Verlust essenzieller Daten bis hin zu einer möglichen Patientengefährdung.

Für Krankenhäuer gilt deshalb eine Vielzahl gesetzlicher Verpflichtungen. Die Implementierung und Einhaltung dieser Vorschriften obliegt hierbei den (hierfür haftenden) Leitungspersonen im Krankenhaus.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen umfassenden und differenzierten Überblick über Hintergründe, Vielfalt und die möglichen Szenarien von Cyberangriffen. Dies dient der Einschätzung einer möglichen bestehenden Cyber-Bedrohungslage sowie der Einordnung der Cybersicherheitslage.
  • Ihnen werden relevante Rechtsquellen zur Cybersicherheit für den stationären Sektor, die hieraus resultierenden (straf-)rechtlichen Risiken sowie die Pflicht zu Compliance-Maßnahmen vorgestellt. Auf dieser Basis können Sie beurteilen, ob in Ihrem Krankenhaus organisatorische und technische Vorkehrungen zu treffen sind.
  • Anhand einer Fallsimulation erlernen Sie das rechtlich/strategisch korrekte Verhalten im Krisenfall inkl. Erarbeitung einer Checkliste.

Inhalt

  • Cyber-Crime: Bedrohungslage, Begrifflichkeiten und Hintergründe
  • Einordnung der Cybersicherheit und Bedeutung im Gesundheitssektor
  • Formen und Methoden (Phänomene) von Cyberangriffen in Krankenhäusern
  • Krankenhaus als "kritische Infrastruktur" vs. "sonstige Krankenhäuser"
  • IT-spezifische Straftatbestände
  • Sonstige Straftatbestände
  • Gesellschaftsrechtliche Leitungs- und Aufsichtspflichten
  • Compliance-Maßnahmen
  • Datenschutz, insbesondere Schutz von Gesundheitsdaten
  • Rechtsfolgen bei Verstößen
  • Strafverfolgung, Verdacht und Ermittlungsmaßnahmen
  • Krisen- und Kommunikationsmanagement
  • Zahlung von Lösegeldern
  • Cyberversicherung

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende von Krankenhäusern, insbesondere aus der Geschäftsführung sowie den Bereichen Recht, Compliance, Datenschutz und IT

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.