Online-Training: Ausländische Ärzte

Ausländische Ärzte & Pflegekräfte trainieren

Ausländische Ärzte und Pflegekräfte besser integrieren und binden und zugleich das heimische Team angemessen vorbereiten

Fast jedes Krankenhaus setzt heutzutage auch auf ausländische Ärzte und Pflegekräfte. Im Bereich der Pflegekräfte nimmt dies gerade rapide zu.

Aber leider kommt es im Klinik-Umfeld ausländischer Ärzte und Pflegekräfte sehr häufig zu Missverständnissen, Konflikten und damit Unruhe im gesamten Klinikum.

Fast immer liegt dies daran, dass der weitere Trainingsbedarf ausländischer Fachkräfte noch nicht gedeckt ist. Wie aber kann es erfolgreicher laufen? Was kann ein Arbeitgeber tun, damit die mühsamen gewonnenen ausländischen Ärzte und Pflegekräfte schneller produktiv werden und eine echte Chance auf Integration und Bindung haben?

In der Praxis hat sich gezeigt, dass ein zentraler Erfolgsfaktor in medizinischen Sprachkenntnissen sowie vor allem im Wissen über die deutsche Mentalität und Kultur liegt. Denn fehlendes Wissen zu den kulturellen Besonderheiten in Deutschland ist der Hauptgrund für Probleme, Konflikte und Kündigungen.

Video Dr. Holldorf

 

 

 

 

 



Zum Start einfach auf das Video klicken.

Online-Akademie Klinik-Kenner: Speziell für ausländische Ärzte & Pflegekräfte

Mit den E-Learning-Inhalten von Klinik-Kenner bereiten Sie sowohl Ihre ausländischen Fachkräfte als auch Ihr heimisches Team optimal auf die internationale Zusammenarbeit vor. Am besten sogar schon vor dem Arbeitsbeginn.

Ihr Nutzen

  • Schnellere und erfolgreichere Integration ausländischer Ärzte und Pflegekräfte
  • Geringere Fluktuation und bessere Bindungschancen
  • Mehr Zufriedenheit beim heimischen Team und bei Patienten
  • Start jederzeit möglich
  • Teilnahme (weltweit) per Internet
  • Kostenvorteile von E-Learning
  • Auf Wunsch auch Nutzung im eigenen Learning Management System (LMS)
Klinik-Kenner-Kurse

Kurse

Klinik Deutsch

Deutsche Sprache sowie medizinische Fachsprache für eine bessere Kommunikation im deutschen Klinik-Alltag.

IKOS Med

Das Wichtigste zu Mentalität und Kultur bzw. Bräuchen und Sitten für ausländische Ärzte.

IKOS Care

Das Wichtigste zu Mentalität und Kultur bzw. Bräuchen und Sitten für ausländische Pflegekräfte.

Tipps zum Leben & Arbeiten in Deutschland

Viele nützliche Erklärvideos für alle ausländischen Fachkräfte in den ersten 2 Monaten. Es geht um Fragen der Organisation des Alltags. Der Kurs dient auch der Entlastung der Personalabteilung von wiederkehrenden Routine-Auskünften.

Im internationalen Team arbeiten

Hintergrundwissen und praktische Tipps für das heimische Team für eine bessere und erfolgreichere Zusammenarbeit mit ausländischen Fachkräften bzw. Kollegen.

Die Lerninhalte werden als eLearning mit Live-Training über das Internet vermittelt:

Die Online-Akademie steht zum Selbststudium (per Cloud) an 24 Stunden und 365 Tagen im Jahr zur Verfügung.

Ausländische Ärzte und Pflegekräfte erhalten bei erfolgreicher Teilnahme ein Abschlusszertifikat.

Vereinbaren Sie jetzt eine kostenlose Online-Demo zu Klinik-Kenner ganz bequem per Telefon aus Ihrem Büro. So verschaffen Sie sich in nur 15 Minuten einen konkreten Überblick.

Suchen Sie sich jetzt einfach online einen für Sie passenden Termin mit Dr. Lars Holldorf aus.

Um zum Online-Terminkalender bei Calendly zu kommen, klicken Sie bitte → hier.

Gratis CD

Gratis CD anfordern

Wie Krankenhäuser die Probleme ausländischer Ärzte & Pflegekräfte besser meistern.

Hier anfordern

10 Prozent Rabatt

Neues eLearning-Produkt

Ausländische Ärzte optimal integrieren. Nutzen Sie für Ihre Buchung den Rabatt-Code „DKI“!

Jetzt buchen

Teaser Programmheft

Programm 1. Halbjahr 2020

Alles zu unserem aktuellen Programm in der Druck- oder der Online-Version.

Druckversion herunterladen

Onlineprogramm ansehen

Online-Videoschulungen DRG- und PEPP-Update

Die neuen Online-Videoschulungen des DKI bieten Ihnen eine moderne und zeitsparende Möglichkeit, um kompakt und aktuell Ihr jährliches Update zu erhalten.

Informieren Sie sich bequem an Ihrem Arbeitsplatz oder zuhause über die wichtigsten Änderungen der Diagnosen- und Prozedurenkodierung zum Jahreswechsel.

Hier informieren