Neu

Der Weg zur elektronischen Rechnungsverarbeitung im Krankenhaus ab 2025

Online
20.06.2024
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Nr. 8697, Veranstaltung findet statt
395,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Online
14.08.2024
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Nr. 8699
395,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Online
04.09.2024
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Nr. 8698, Veranstaltung findet statt
395,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Als Inhouse-Veranstaltung anfragen
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

Ab 2025 müssen alle deutschen Unternehmen, und damit auch Krankenhäuser, sowohl E-Rechnungen empfangen und verarbeiten als auch für bestimmte Ausgangsumsätze E-Rechnungen ausstellen können.

Nutzen Sie diese Veranstaltung, um die verschiedenen Ebenen der Anforderungen aus formalen Kriterien des Gesetzgebers sowie fachlichen und technischen Voraussetzungen kennenzulernen und mit den Anforderungen der Verwaltung eines Krankenhauses zu verbinden. Daneben werden Ihnen die Übergangsregelungen und der Sachstand zum voraussichtlich bis 2028 einzuführenden transaktionsbezogenen Meldesystem „VAT in the Digital Age“ (ViDA) vorgestellt.

Ihr Nutzen

Sie erhalten

  • eine Übersicht über die rechtlichen, fachlichen und technischen Anforderungen bezüglich der E-Rechnung,
  • einen praxiserprobten Leitfaden zur Implementierung der E-Rechnung,
  • einen Einblick in die begleitenden Herausforderungen im Rahmen der Implementierung der E-Rechnung sowie die Möglichkeiten zur Erweiterung der Funktionen im Rahmen der elektronischen Vorgangsbearbeitung.

Inhalt

  • Umfang der E-Rechnung
    • Regulatorisches Umfeld EU, Bund und Land
    • Begriffsbestimmung der E-Rechnung
    • Risiko der Nichteinhaltung der gesetzlichen Vorgaben
    • Weitere gesetzliche Rahmenbedingungen zur Signatur, Aufbewahrung etc.
  • Der Weg zur elektronischen Rechnung
    • Realisierung der Vorgaben von EU, Bund und Ländern und erweiterte Betrachtung inklusive der papiergebundenen Rechnungen
    • Erweiterung der vorhandenen Software respektive Notwendigkeit zur Ausschreibung einer neuen IT-Applikation
    • Übersicht über den Anbietermarkt und Sachstand der Umsetzung anhand von Projekterfahrungen
    • Darstellung der Anforderungen an eine IT-Applikation zur E-Rechnung
    • Präsentation eines prototypischen Projektverlaufs von der Auswahl bis zum Go Live
    • Darstellung der Systemlandschaft für die E-Rechnung
    • Aufzeigen der Herausforderungen im Rahmen des Changemanagements und der kritischen Erfolgsfaktoren im Projekt

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende von Krankenhäusern, insbesondere aus dem Finanz- und Rechnungswesen, sowie von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.