Ambulante Leistungen im Krankenhaus und Entwicklung einer Ambulanzstrategie

Online
mit Ingo Seip
19.06.2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Nr. 8691, Veranstaltung findet statt
395,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Präsenz, Düsseldorf
mit Ingo Seip
05.09.2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Nr. 5348
495,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Online
mit Ingo Seip
05.09.2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Nr. 8623
395,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Präsenz, Düsseldorf
mit Ingo Seip
03.12.2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Nr. 5349
495,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Online
mit Ingo Seip
03.12.2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Nr. 8624
395,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Als Inhouse-Veranstaltung anfragen
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

Die Vielfalt der ambulanten Versorgungsformen im Krankenhaus, deren rechtliche Zugangsvoraussetzungen und Abrechnungsmodalitäten wird immer größer und unübersichtlicher. Verschaffen Sie sich in dieser bewährten Veranstaltung einen strukturierten Überblick über die ambulante Leistungserbringung im Krankenhaus und die Höhe der jeweils erzielbaren Erlöse.

Ihr Nutzen

Sie erhalten umfassende Informationen über die ambulanten Versorgungsformen im Krankenhaus. Nach der Veranstaltung durchschauen Sie den Ambulanzdschungel und können auf dieser Basis Ihre Ambulanzstrategie entwickeln.

Inhalt

  • Grundlagen
  • Notfallambulanz nach § 76 Abs. 1 Satz 2 SGB V, Reform der Notfallversorgung
  • Primäre Fehlbelegung
  • Rettungsdienst, IVENA, Reform des Rettungsdienstes
  • Vor- und nachstationäre Behandlungen nach § 115a SGB V
  • Ambulantes Operieren nach § 115b SGB V
  • Spezielle sektorengleiche Vergütung nach § 115f SGB V
  • Psychiatrische und psychosomatische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
  • Stationsäquivalente psychiatrische Behandlung gemäß nach § 115d SGB V
  • Ambulante spezialfachärztliche Versorgung nach § 116b SGB V
  • Abgabe von ambulanten Heilmitteln nach §§ 124, 125 SGB V
  • Tagesstationäre Behandlung gemäß nach § 115e SGB V
  • Zusammenfassende Überlegungen
  • Ansätze für ambulante Strukturveränderungen

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende von Krankenhäusern, insbesondere aus den Bereichen ärztlicher Dienst, Pflege, Patientenverwaltung und Abrechnung, sowie Vertreter:innen von Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, externen Abrechnungsstellen und Software-Unternehmen mit Kunden aus dem Krankenhausbereich

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.