Aktuelle Aspekte der Geschäftsführungshaftung im Krankenhaus

In Planung
Als Inhouse-Veranstaltung anfragen
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

Die Geschäftsführung eines Krankenhauses ist aufgrund einer kaum mehr überschaubaren Flut an Gesetzen und untergesetzlichen Normen, die zudem in regelmäßigen, teils kurzen Abständen geändert werden, dem stetig wachsenden Risiko einer Haftung gegenüber der Gesellschaft, den Gesellschaftern und Dritten ausgesetzt. Hinzu kommen Haftungsrisiken im Falle einer Unternehmenskrise, was unter Berücksichtigung der schwierigen finanziellen Situation vieler Krankenhäuser vielerorts relevant sein dürfte.

In dieser Veranstaltung werden Ihnen die Rechtsgrundlagen, Haftungsmaßstäbe, Beispiele für Sorgfaltspflichtverletzungen sowie Vorschläge für Präventivstrategien dargestellt und aufgezeigt.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen aktuelle Entscheidungen zu den Pflichten der Geschäftsführung im Hinblick auf die Implementierung von Compliance Management-Maßnahmen im Unternehmen kennen.
  • Sie werden über die Haftungsrisiken der Geschäftsführung im Falle einer Unternehmenskrise informiert.

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen der Geschäftsführungshaftung
  • Umfang der Sorgfaltspflichten der Geschäftsführung (einschließlich des hierbei anzulegenden Haftungsmaßstabes)
  • Haftung im Falle der Unternehmenskrise
  • Sanktionen nach dem Recht der Ordnungswidrigkeiten und des Strafgesetzbuches
  • Präventiv- bzw. Enthaftungsstrategien

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende von Krankenhäusern, insbesondere aus der Geschäftsführung und der Rechtsabteilung

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.