Strukturierte Patientenaufnahme: Organisation zwischen Verwaltung, Station und Ambulanz

Online
15.11.2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Nr. 8293
395,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Als Inhouse-Veranstaltung anfragen
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

In Zeiten kurzer Verweildauern und zunehmend kritischer Patient:innen ist eine gut strukturierte Patientenaufnahme ein entscheidender Erfolgsfaktor. Leider stellen die Schnittstellen zwischen der Verwaltung, den Stationen und den Ambulanzen oft eine Hürde für den Prozess "aus einem Guss" dar. Lernen Sie in dieser Veranstaltung die unterschiedlichen Partikularinteressen der Bereiche einzuordnen und Ansätze für einen optimierten bereichsübergreifenden Sollprozess mittels Prozessanalyse kennen.

Ihr Nutzen

  • Nach der Veranstaltung wissen Sie, wie Sie einen sinnvoll organisierten Aufnahmeprozess mit Ihren Mitarbeitenden entwickeln, der nicht nur Patient:innen zufrieden stellt, sondern auch Fehlerkosten zu vermeiden hilft.
  • Sie steigern Ihre Patientenzufriedenheit.

Inhalt

  • Definition der Prozesse und Schnittstellen im Krankenhaus
  • Häufige Hürden für einen guten Aufnahmeprozess
  • Systemtheorie (Warum sind "die" so?)
  • Digitale Unterstützung des Prozesses
  • Kennzahlensystem strukturierter Aufnahmeprozess
  • Monatliches Monitoring
  • Berichtsdesign für Chefärzt:innen und die Pflegedirektion auf Fachabteilungsebene (Dashboard)

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende von Krankenhäusern, insbesondere aus dem Patientenmanagement, Belegungsmanagement, Prozessmanagement und aus der Unternehmensentwicklung

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.