Online
14.12.2023
10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Nr. 6807, Veranstaltung findet statt
395,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Online
15.04.2024
10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Nr. 8241
395,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Als Inhouse-Veranstaltung anfragen
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

Nach § 275d SGB V dürfen seit 2022 nur noch geprüfte und bestätigte Komplexbehandlungen abgerechnet werden. Ebenfalls ist bei Nichtbestehen der Strukturprüfung mit einer Relevanz für Abrechnungen bzw. mit Rückforderungen der Krankenkassen zu rechnen. Die wirtschaftlichen Folgen eines solchen negativen Ergebnisses können für Krankenhäuser schwer bis existenzbedrohend sein. In dieser Veranstaltung wird Ihnen der Umgang mit der aktuellen StrOPS-Richtlinie und dem Begutachtungsleitfaden bezüglich der Krankenhausstrukturprüfung vermittelt. Gleichzeitig erfolgt anhand von Praxisbeispielen eine gezielte Auseinandersetzung mit unbestimmten Rechtsbegriffen und Problemen bei Antragstellung und Vorbereitung der Begutachtung.

Ihr Nutzen

  • Nach dieser Veranstaltung wissen Sie, ob Sie die Voraussetzungen der einzelnen Komplex-OPS erfüllen.
  • Sie wissen, welche Unterlagen Sie für die Strukturprüfung vorbereiten müssen und welche nicht.
  • Sie lernen, wie Sie sich auf die Fragen des MD gezielt und spezifisch vorbereiten können.
  • Nutzen Sie erste Erkenntnisse aus bereits durchgeführten Strukturprüfungen.
  • Überprüfen Sie mit unserem Experten Ihre Ablaufbeschreibungen, Dienstanweisungen, SOP's und erhalten Sie konkrete Änderungshinweise.

Inhalt

  • Rechtliche Rahmenbedingungen (StrOPS-RL) – was ist neu?
  • Welche Möglichkeiten der Beantragung gibt es in diesem Jahr?
  • Welche Antragsart ist die Korrekte für welche Leistung in meinem Haus?
  • Erledigungsarten "Dokumentenprüfung", "Vor-Ort-Prüfung" und die kombinierte Variante "MD-Strukturprüfung der Komplexcodes gemäß § 275d SGB V"
  • Erweiterung um § 275d Abs. 1a SGB V - neue Chance für neue Leistungen?
  • Welche Unterlagen müssen und dürfen dem MD zur Verfügung gestellt werden?
  • NEU: Anlage 8 StrOPS-RL
  • Optimale Organisation von Vor-Ort Prüfungen
  • Umgang mit Gutachten/Bescheinigung des MD
  • Rechtsfolgen/Rechtsschutzmöglichkeiten

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende von Krankenhäusern in Vorbereitung auf die Strukturprüfungen, insbesondere aus dem Medizin-Controlling, dem MD-Management und dem Ärztlichen Dienst

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.