Pressemitteilung: Wolfgang Pföhler als Präsident des Kuratoriums des Deutschen Krankenhausinstituts wiedergewählt!

Wolfgang Pföhler, einer der erfahrensten Krankenhausexperten Deutschlands, ist am 11.12.2015 als Präsident des Kuratoriums des Deutschen Krankenhausinstituts für drei weitere Jahre wiedergewählt worden.

Pföhler: "Ich freue mich, weiterhin meine Erfahrung im Kuratorium des DKI zum Wohle und der positiven Weiterentwicklung des Instituts einbringen zu können. Die bisherige sehr gute Zusammenarbeit mit den Trägern sowie dem Vorstand und der Geschäftsführung des DKI werde ich gerne fortführen."

Aus der Politik (Bürgermeister für Jugend, Soziales und Gesundheit in Mannheim) kommend war Pföhler lange Jahre Geschäftsführer des Universitätsklinikums Mannheim, Vorstandsvorsitzender der RHÖN-KLINIKUM AG sowie Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft. Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande und zurzeit wieder an alter Wirkungsstätte in Mannheim als Stadtrat tätig.

Das Deutsche Krankenhaus Institut (DKI) in Düsseldorf ist seit über 60 Jahren eine fest etablierte Größe im deutschen Gesundheitswesen und das einzige Unternehmen der Branche, das Forschungs-, Krankenhausberatungs- und Fortbildungsleistungen aus einer Hand anbietet.

Nicht nur das jährlich erscheinende Krankenhausbarometer, sondern auch viele Studien im Bereich der Versorgungsforschung, z. B. zur pflegerischen Strukturqualität in der Perinatalmedizin, oder in Fragen der Krankenhausfinanzierung, z. B. zur Investitionsfähigkeit der deutschen Krankenhäuser, sind Schwerpunkte der DKI-Forschung.

Als renommierter Bildungsanbieter im Krankenhaus- und Gesundheitswesen bildet das DKI jährlich über 3000 Krankenhausmitarbeiter/Innen, von der Medizin und Pflege bis zur Verwaltung, in Seminaren, Konferenzen und Online-Trainings weiter.

Darüber hinaus berät das DKI Krankenhäuser, z. B. in Fragen der Strategieentwicklung, der Prozessorganisation, des Personalbedarfs oder im Rahmen von Fusionsverfahren. Insbesondere die umfangreichen Analysemöglichkeiten und langjährigen Benchmarks der DKI-Beratung bieten den Krankenhäusern wesentliche Vorteile, um weiter überlebensfähig zu bleiben.

Das DKI wird in Trägerschaft der Deutschen Krankenhausgesellschaft e. V. (DKG), dem Verband der leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e. V. (VLK) und dem Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V. (VKD) von Dr. med. Andreas Weigand als geschäftsführendem Vorstand des DKI e. V. geleitet. Die DKI GmbH, als Tochtergesellschaft des DKI e. V. wird zusammen von Frau Dipl.-Betrw. Gabriele Gumbrich und Dr. Weigand als Geschäftsführer geleitet: "Wir sind froh, mit Herrn Pföhler weiterhin einen so erfahrenen und kompetenten Krankenhausmanager an unsere Seite zu wissen".

Pressekontakt:
Deutsches Krankenhausinstitut GmbH
Frau Jana Siemann
Hansaallee 201
40549 Düsseldorf
Tel.: (02 11) 4 70 51-10
Fax: (02 11) 4 70 51-19
E-Mail: jana.siemann@dki.de

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.