Abgeschlossenes Projekt

Pflegeausbildungsstudie Deutschland

Beginn: Januar 2004
Ende: Juli 2006

Hintergrund

Die Ausbildungsstätten für Krankenpflege in Deutschland befinden sich ineinem fulminanten Umbruch. Dies ist das wesentliche Ergebnis der Pflegeausbildungsstudie Deutschland (PABiS), die gemeinsam vom Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung (dip) und dem Deutschen Krankenhausinstitut (DKI) durchgeführt wurde.


Methode

An der Repräsentativerhebung zur Situation und Zukunft der Pflegeausbildung beteiligten sich rund 1.000 Krankenhäuser und Pflegeschulen in Deutschland.


Ergebnisse

Die Studie fand vor dem Hintergrund des Krankenpflegegesetzes aus dem Jahre 2004 statt, das die Pflegeausbildung grundlegend neu regelt. PABiS zeigt eine insgesamt hohe Akzeptanz der wesentlichen Neuregelungen bei den Verantwortlichen in den Krankenhäusern und Schulen. Zugleich wird jedoch deutlich, dass die Einrichtungen mit steigenden Anforderungen und neuen Problemen konfrontiert sind, die die Studie differenziert herausarbeitet.

 

Karl Blum, Michael Isfort, Patricia Schilz, Frank Weidner: Pflegeausbildung im Umbruch- Pflegeausbildungsstudie Deutschland (PABiS). Düsseldorf 2006 (DKVG)

 


Weitere Informationen finden Sie hier in unserem PDF.

Gefördert durch:
Robert Bosch Stiftung

Autor

Dr. Karl Blum
Vorstand, Deutsches Krankenhausinstitut e.V. Leiter Geschäftsbereich Forschung