Abgeschlossenes Projekt

Landesprojekt "Führung in Einrichtungen der Altenhilfe II"

Beginn: Oktober 2020
Ende: November 2022

Hintergrund

Das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung (MASTD) hatte im Rahmen der „Fachkräfte- und Qualifizierungsinitiative Gesundheitsfachberufe“ in dem Landesprojekt „Führung im Krankenhaus in Rheinland-Pfalz“ in den Jahren 2016 bis 2017 sowie im Anschlussprojekt „Führung im Krankenhaus II“ und „Führung in Einrichtungen der Altenhilfe“ der „Fachkräfte- und Qualifizierungsinitiative Pflege 2.0, 2018-2022“ den transformationalen Führungsstil im Pflegebereich rheinland-pfälzischer Krankenhäuser sowie in Einrichtungen der Altenhilfe eingeführt.


Methode

Die Führungskräftequalifizierung bestand aus einem 4-tägigen Workshop, sechs einstündigen Einzelcoachings sowie einem individuellen Führungsfeedback vor Beginn und nach Abschluss des Qualifizierungsprogramms.


Ergebnisse

 

Die Ergebnisse der begleitenden Evaluation zeigen auch bei diesem Bildungsprojekt trotz der schwierigen Umstände in der Selbstwahrnehmung der Führungskräfte eine signifikante Zunahme im Einsatz des transformationalen Führungsverhaltens sowie der instrumentellen Führung, Führungskompetenz und einiger Erfolgskriterien.
 

Das transformationale Führungsverhalten zeigt dabei eindrucksvoll einen positiven Einfluss auf die Zufriedenheit mit den allgemeinen Arbeitsbedingungen und einer wahrgenommenen Belastungsreduktion der Führungspersonen - auch dann, wenn sich konkret die Arbeitsbedingungen aufgrund äußerer Einflüsse, wie z. B. einer Pandemie-Situation, gravierend verschlechtern und die Belastungen der Führungskräfte faktisch zunehmen.

 


Weitere Informationen finden Sie hier in unserem PDF.

Gefördert durch:
Das Projekt wurde vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz finanziert.

Autor

Dr. Sabine Löffert
Stv. Leiterin Geschäftsbereich Forschung Senior Research Managerin