Abgeschlossenes Projekt

Krankenhausstrategie 2020

Beginn: Mai 2016
Ende: November 2016

Hintergrund

Die ökonomischen und rechtlichen Rahmenbedingungen der stationären Versorgung stellen die Krankenhäuser vor große Herausforderungen mit Blick auf die Marktpositionierung und die Zukunftsplanung. Damit die Krankenhäuser wirtschaftlich und leistungsfähig bleiben können, müssen sie ihre strategischen Ziele und ihre strategische Zielplanung auf die aktuellen und künftigen Herausforderungen ausrichten.


Methode

Auf Basis einer standardisierten schriftlichen Repräsentativbefragung deutscher Allgemeinkrankenhäuser liefert die Studie eine aktuelle Bestandaufnahme zum strategischen Management und zur strategischen Entwicklung der Krankenhäuser in Deutschland.


Ergebnisse

Die Krankenhausstrategie 2020 sieht in den meisten Krankenhäusern den Aufbau neuer Leistungsbereiche und Geschäftsfelder, Steigerung der Leistungsmengen sowie eine stärkere Beteiligung an der ambulanten ärztlichen Versorgung in ihrer Region vor. Beeinträchtigt wird die Strategieumsetzung vor allem durch die starke Beanspruchung durch das Tagesgeschäft, schwierige politisch-rechtliche Rahmenbedingungen und die Einflussnahme der Krankenhausträger.

Bei allen Krankenhausträgern stehen die Patientenzufriedenheit und die Leistungsqualität ihrer Häuser im Fokus. Die Krankenhäuser setzen weiterhin auf eine flächendeckende und wohnortnahe Versorgung. Fusionen oder eine Reduktion des Leistungsangebots, beispielsweise durch Schließung von Abteilungen, sind für viele Krankenhäuser keine Optionen.


Fazit

Angesichts der harten gesundheitspolitischen Vorgaben stehen die Krankenhäuser vor großen Herausforderungen. Kliniken, die das nicht schon jetzt in ihrer strategischen Ausrichtung berücksichtigen, werden angesichts der gesundheitspolitischen Weichenstellungen im zukünftigen Wettbewerb nicht mehr bestehen können.


Gefördert durch:
Branchencenter Gesundheit und Soziales der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (BDO)

Autoren

Dr. Karl Blum
Vorstand, Deutsches Krankenhausinstitut e.V. Leiter Geschäftsbereich Forschung

Dr. Matthias Offermanns
Senior Research Manager