Abgeschlossenes Projekt

DKI-Studie Berater im Krankenhaus

Beginn: Januar 2014
Ende: Januar 2014

Hintergrund

Unternehmensberatungen sind in den deutschen Krankenhäusern eine feste Größe: Drei von vier Krankenhäusern greifen auf sie zurück.

Die Inanspruchnahme der Berater variiert zwischen Häusern verschiedener Träger, Größe oder Region zum Teil beachtlich. Dies gilt beispielsweise für die Art der engagierten Unternehmensberatung, für das Beratungs-Budget, für die zugrunde liegenden Beauftragungsmotive oder die beauftragten Leistungen. Auch die Zufriedenheit variiert insbesondere zwischen den Häusern verschiedener Regionen.

Die Krankenhäuser erhalten durch die DKI-Studie „Berater im Krankenhaus“ neue wichtige Erkenntnisse, wenn sie Berater hinzuziehen. Den verschiedenen Unternehmensberatungen eröffnen sich durch die Ergebnisse ganz neue und spezifische Marketing- und Akquisemöglichkeiten.

Sichern Sie sich Ihre Vorteile. Beziehen Sie die Studie „Berater im Krankenhaus“ beim DKI.


Methode

Die Ergebnisse basieren auf einer Repräsentativbefragung von 290 Krankenhäusern in Deutschland.


Autoren

Dr. Petra Steffen
Principal Research Managerin Expertin Versorgungsforschung

Dr. Sabine Löffert
Stv. Leiterin Geschäftsbereich Forschung Principal Research Managerin Expertin Versorgungsforschung