Prozesse als Erfolgsfaktor: Prozessanalyse, -gestaltung und -umsetzung

Modul 5 der Weiterbildung "IT-Projektmanagement für das digitale Krankenhaus"
Online
28.05.2024 - 29.05.2024
jeweils: 13:00 Uhr - 16:15 Uhr
Nr. 7820
440,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Online
06.11.2024 - 07.11.2024
jeweils: 13:00 Uhr - 16:15 Uhr
Nr. 7834
440,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Als Inhouse-Veranstaltung anfragen
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

Optimale betriebliche Prozesse sind wesentliche Erfolgsfaktoren im Krankenhaus. Dabei können Prozesse sehr verschiedene Ziele und Merkmale haben und sind oft untereinander verzahnt, so dass ganze Prozesslandschaften existieren. Die Transparenz aller prinzipiellen Prozessabläufe ist ein wichtiges betriebliches Qualitätsmerkmal. Aber auch die Steuerung und Transparenz der konkreten Prozesse ist äußerst wichtig und nur IT-gestützt machbar. Deshalb ist es wichtig, sowohl das Einzel- als auch das Multiprozessmanagement zu betrachten, und dies jeweils auf Template- und Instanzebene. Dazu ist es notwendig, dass Sie Prozesse mit geeigneten Methoden und Werkzeugen analysieren und modellieren können. Ebenso wichtig sind IT-Lösungen, mit denen die konkreten Prozesse gesteuert, überwacht und für Optimierungsüberlegungen ausgewertet werden können.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, dass Sie die zentrale Bedeutung von Prozessen kennenlernen, diese analysieren und modellieren können. Lernen Sie außerdem, wie Sie ein Prozess-Reengineering durchführen können, auch unter dem Aspekt der digitalen Unterstützung von Prozessaktivitäten und der gesamten Prozessabwicklung und -steuerung.

Ihr Nutzen

Nach der Veranstaltung
  • kennen Sie die Bedeutung des Prozessmanagements als Teil des Unternehmensmanagements,
  • haben Sie aktuelle Kenntnisse zur Analyse und Modellierung von Prozessen,
  • kennen Sie gängige Notationen und ihre Vor- und Nachteile,
  • können Sie bei IT-Projekten die Prozess-Dimension kompetent berücksichtigen.

Inhalt

  • Grundlagen zum Prozessmanagement
  • Kernprozesse im Krankenhaus - Beispiele
  • Akteure, Aktivitäten und Informationsobjekte im Leistungserstellungsprozess
  • Die Analysephase: Methoden für die Feststellung der Ist-Situation
  • Transparentmachung: Methoden und Werkzeuge für die Prozessmodellierung wie z.B. Swimlanes, BPMN, EPK
  • Prozess-Redesign: Bedeutung, Kriterien, Aspekte und Vorgehen
  • Aufbau einer transparenten Prozessdokumentation für alle Mitarbeitenden
  • Prozessbasierte betriebliche IT-Systeme: Merkmale und Vorteile
  • Begleitende praktische Übungen

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende aus Krankenhäusern, insbesondere aus den Bereichen IT, Medizin, Pflege oder Verwaltung, die den digitalen Wandel im Krankenhaus mitgestalten möchten, sowie Quereinsteiger:innen aus anderen (IT)-Branchen, die im Krankenhaus IT-Projekte begleiten oder durchführen, und Junior-Berater:innen

Hinweise

Teil der Weiterbildung "IT-Projektmanagement für das digitale Krankenhaus"Teil der Weiterbildung "IT-Projektmanagement für das digitale Krankenhaus"

Downloads

Anmeldeformular für KH-IT Mitglieder.pdf

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.