Neu

Erweiterungen der Zentrums-Regelungen des G-BA um Zentren für Intensivmedizin

Einblick in das Verfahren und die Systematik
Online
17.04.2024
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Nr. 8368
240,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

Gemäß § 136c Abs. 5 SGB V wurde der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) beauftragt, Vorgaben zur Konkretisierung der besonderen Aufgaben von Zentren und Schwerpunkten zu beschließen. Seither hat der G-BA Zentren für seltene Erkrankungen, onkologische Zentren, Traumazentren, rheumatologische Zentren, Herzzentren, neurovaskuläre Zentren und Lungenzentren definiert. In der Plenumssitzung am 19.10.2023 wurde nun ein neues Zentrum für Intensivmedizin etabliert. Die G-BA-Zentren haben Anspruch auf eine zusätzliche Finanzierung von besonderen Aufgaben.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen generellen Überblick über die Anforderungen an G-BA-Zentren und die Hürden bis zur Zuschlagsverhandlung.
  • Sie lernen die speziellen Anforderungen an die neuen intensivmedizinischen Zentren kennen.
  • Profitieren Sie besonders von dem tiefen Einblick der Referentin in die Thematik, die sich viel Zeit für Ihre Fragen nimmt, sowie vom Erfahrungsaustausch im Kolleg:innenkreis.

Inhalt

  • Gesetzliche und normative Grundlagen für die Zentrums-Regelungen
  • Inhaltlicher Aufbau der Regelungen
  • Systematik eines Ausweisungsvorgangs bis hin zum Zuschlag
  • Vorstellung des neuen intensivmedizinischen Zentrums
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende von Krankenhäusern oder (potenziellen) Zentren, die ein Anerkennungsbestreben eines G-BA Zentrums vorhaben, Mitarbeitende von Landesministerien, die Zentren ausweisen, sowie weitere interessierte Personen aus dem Krankenhaus- und Gesundheitswesen

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.