Online
20.06.2024
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Nr. 8223
290,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Online
12.09.2024
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Nr. 8467
290,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Als Inhouse-Veranstaltung anfragen
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

Immer mehr Krankenhäuser verfügen heutzutage über eigene medizinische Versorgungszentren (MVZ). Dem vielfältigen Nutzen steht jedoch auch ein erheblicher Aufwand in der Führung und Steuerung dieser ambulanten Einheiten entgegen. Gerade im Controlling gibt es große Unterschiede zum DRG-Controlling. Insbesondere die KV-Abrechnung ist dabei vielfach ein "Buch mit sieben Siegeln". In dieser Veranstaltung lernen Sie, wie Sie die speziellen Erlös- und Kostenarten Ihres MVZ umfassend steuern können.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen den Aufbau eines aussagekräftigen Reportings kennen.
  • Sie erhalten das notwendige Basiswissen, um eigene Auswertungen für Ihr MVZ zu erstellen.
  • Sie erhalten eine Einführung in den Aufbau eines internen und externen Benchmarkings.
  • Durch konkrete Fallbeispiele können Sie einen besonders großen Praxisbezug herstellen.

Inhalt

  • Aufbau eines aussagekräftigen Reportings
  • Steuerung mit einfachen Kennzahlen
  • Personal- und Sachkostencontrolling
  • Aufbau eines internen und externen Benchmarkings mit Hilfe einer mehrstufigen Bereichsergebnisrechnung
  • Fallbeispiele zur Optimierung im Erlös- und Kostenbereich
  • Zielgruppe

    Führungskräfte und Mitarbeitende von Krankenhäusern und Klinik-MVZs, insbesondere aus den Bereichen Controlling und Verwaltung

    NEWSLETTER

    Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.