Umsetzung der PPP-RL in Management, Controlling und Budgetverhandlung

Online
15.05.2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Nr. 8343
495,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Online
30.10.2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Nr. 8493
495,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Als Inhouse-Veranstaltung anfragen
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

Nach der G-BA-Richtlinie zur Personalausstattung in der Psychiatrie und Psychosomatik (PPP-RL) sind alle psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken dazu verpflichtet, eine Mindestpersonalausstattung nachzuweisen. Der IST-Bestand muss dokumentiert und der erforderliche Personalbedarf im Rahmen der Budgetverhandlung berechnet und durchgesetzt werden.


Bei Nichteinhaltung der verbindlichen Mindestanforderungen müssen die Einrichtungen voraussichtlich erst ab 1. Januar 2026 mit finanziellen Folgen rechnen.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die PPP-Richtlinie inkl. aktueller Beschlüsse zur Anpassung kennen.
  • Sie erhalten methodisches, im Klinikalltag erprobtes Wissen, Praxistipps und erfolgreiche Lösungen zur Berechnung des Mindestpersonalbedarfs, zum Nachweis des IST-Bestands und zum Aufbau eines aussagekräftigen Berichtswesens.
  • Sie lernen die entscheidenden Mechanismen zur Durchsetzung des erforderlichen Personalbedarfs in den Budgetverhandlungen kennen.

Inhalt

  • Inhalte und tragende Gründe der PPP-RL
  • Berechnung des Mindestpersonalaufwands
  • Herleitung des nachzuweisenden Personals der PPP-RL Berufsgruppen im IST
  • Anrechnungsmöglichkeiten von Nicht-PPP-RL-Berufsgruppen
  • Aufbau eines PPP-RL Berichtswesens - für das Management, aber auch für die klinische Steuerung
  • Controlling des Personalbedarfs und Dienstplangestaltung
  • Fristen und Dokumentationsvorschriften
  • Einbringung des erforderlichen Personalbedarfs in die Budgetverhandlungen
  • Umgang mit drohender Nichterfüllung
  • Umsetzung der PPP-RL in den Budgetunterlagen
  • Strategische Aspekte der Personalsteuerung und -entwicklung unter Berücksichtigung der PPP-RL
  • Update/Veränderungen der Richtlinie und die zu erwartenden Prüfverfahren nach MD-QK-RL

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende aus psychiatrischen Einrichtungen oder Fachabteilungen, insbesondere aus den Bereichen Controlling, Medizincontrolling, Personalabteilung sowie kaufmännischen Abteilungen mit Berührungspunkten zur PPP-RL

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.