Personalbedarf, -budgets und -controlling in Rehabilitationskliniken

mit aktuellen Updates 2024
Online
08.05.2024
09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Nr. 8330
440,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Online
25.10.2024
09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Nr. 8490
440,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Als Inhouse-Veranstaltung anfragen
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

Den optimalen Personalbestand in einer Rehabilitationsklinik heute zu erreichen, ist sehr komplex geworden. Der qualitative und quantitative Personalbestand hat direkte Auswirkungen auf Qualitätskriterien und zwischenzeitlich unmittelbare Auswirkungen auf die Belegungssteuerung der DRV - mittelbar auch der Krankenkassen. Je nach Indikation und Kostenträger müssen zukünftig sehr spezifische Qualifikationen im Personalbestand erfüllt werden, um Leistungen abzurechnen.

Mit dem neuen § 15 SGB VI wurde seit dem 01.07.2023 ein "transparentes, verbindliches, diskriminierungsfreies und nachvollziehbares Verfahren" für die Beschaffung von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung gesetzlich festgelegt. War ein gut funktionierendes Personalcontrolling schon immer wichtig, ist es nun von existenzieller Bedeutung.

Erfahren Sie in dieser Veranstaltung, wie Sie Ihren Personalbedarf professionell ermitteln, planen und steuern

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, den notwendigen Personalbedarf zu analysieren, ein valides Budget zu ermitteln und den Personaleinsatz unter der Berücksichtigung von Qualitätskriterien der Kostenträger zu steuern.
  • Nach der Veranstaltung wissen Sie, welche Personalkennzahlen wichtig und steuerbar sind und wie Sie es schaffen, Ihre Führungskräfte für Ihre betriebswirtschaftlichen Ziele zu gewinnen.

Inhalt

  • Indikationsspezifische und kostenträgerspezifische Personalbedarfsplanung
  • Der Dreiklang: Umsatz - Qualitätskriterien - Personalbedarf (DRV)
  • Aktuelle gesetzliche und DRV-Regelungen zum geforderten Personalbedarf
  • Personalermittlung unter der Berücksichtigung der Qualitätskriterien und Anforderungen der DRV:
    • KTL-Anforderungen
    • ETM / RTS-Anforderungen
    • MBOR-Anforderungen
  • Zusammenarbeit zwischen kaufmännischer und ärztlicher Leitung bei der Ermittlung des Personalbedarfs
  • Moderne Entgelt- und Vertragsgestaltung
  • Personal-Controlling und Personalentwicklung
  • Führung mit Kennzahlen - Reports für Führungskräfte

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende von Rehabilitationskliniken, insbesondere aus der Geschäftsführung, dem Personalmanagement und dem Finanzwesen

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.