Online
16.05.2024
09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Nr. 8319
440,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Als Inhouse-Veranstaltung anfragen
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

Das Thema Datenschutz genießt anhaltend große Aufmerksamkeit. Durch neue Gesetze, Urteile und Vorgaben von Aufsichtsbehörden gibt es ständig weiteren Anpassungsbedarf in Krankenhäusern. So sind z.B. nach wie vor die durch das Ehegattennotvertretungsrecht eingetretenen sowie in Kürze die durch das Gesundheitsdatennutzungsgesetz erwarteten Neuerungen umzusetzen. Darüber hinaus sollten Sie die aktuelle Rechtsprechung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten kennen.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten konkrete Umsetzungshinweise und Checklisten für die Umsetzung des aktuellen Datenschutzrechts in Ihrem Krankenhaus.
  • Ihre Referentinnen aus der Rechtsabteilung der DKG sind langjährige Expertinnen in dieser Thematik und Autorinnen des Standardwerkes "Datenschutz im Krankenhaus". Sie vermitteln Ihnen praxisnah und gut verständlich die Grundlagen der DS-GVO.

Inhalt

  • Durch DS-GVO/DSG-EKD/KDG und verschiedene Gesetze (z.B. DVPMG, PpSG, TSVG, GDNG) / Urteile / Vorgaben der Aufsichtsbehörden bedingte Änderungen:
    • Dienstliche Nutzung von Messenger-Diensten im Krankenhausbereich
    • Formulare: Hausarzt, Vor-/Nachbehandler, PKV
    • Informationspflichten, auch bei Datenschutzverletzungen - Muster
    • Rechenschaftspflicht - Muster eines Datenschutzkonzepts
    • Recht auf Löschung, Widerspruch
    • Datenschutz-Folgenabschätzung; Auswirkungen der DS-GVO auf die OH-KIS
    • Betrieblicher Datenschutzbeauftragter, usw.
  • Verwendung von Patientendaten
    • Auskunftsrechte, Einsichtnahmen, Herausgaben
    • Patienten, Angehörige, Erben, Minderjährige
    • Kopieren / Scannen von Ausweisen
    • Formulare zur ePA; Hinweise zur eFA
    • Hinweise zum Ehegattenvertretungsrecht
    • Jugendamt, Krankenkassen, MD, BG, usw.
  • Ärztliche Schweigepflicht, insbesondere Muster-Verpflichtungsformulare

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende von Krankenhäusern, insbesondere aus der Rechtsabteilung, sowie Datenschutzbeauftragte

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.