Modul 3

Modul 3: Mitarbeiter­befragung zum Führungsverhalten

Wie nehmen Mitarbeiter Führung wahr

Nutzen Sie die Mitarbeiterbefragung, die durch unseren Forschungsbereich durchgeführte wird, um festzustellen, ob sich das Führungsverhalten Ihrer Führungskräfte verändert hat und die Mitarbeiter diese Verbesserung wahrnehmen.

Sie haben die Wahl zwischen zwei Varianten der Evaluation:

  • Eine einmalige Mitarbeiterbefragung nach etwa 50 Prozent der veranschlagten Fortbildungsdauer (Zeitraum vom ersten Workshop bzw. Coaching bis zum letzten Coaching-Termin)
  • Zwei Mitarbeiterbefragungen (Prä-Messung vor Beginn und Post-Messung nach Abschluss der Maßnahmen), um die Wirkungen eines veränderten Führungsverhaltens zu ermitteln

Die Fragen werden Ihnen entweder im Rahmen einer Online-Befragung oder in Form eines Papierfragebogens zur Verfügung gestellt. Der Fragebogen umfasst das transformationale Führungsverhalten sowie die wahrgenommene Führungskompetenz aus Sicht der Führungskräfte und Mitarbeiter. Des Weiteren werden Veränderungen in den Arbeitsbedingungen und der Belastung der Mitarbeiter evaluiert.

Ihre Führungskräfte erhalten die anonymisierten Ergebnisse der Befragung und eine Erläuterung der Ergebnisse durch unseren Forschungsbereich.

Ansprechpartner

Dr. rer. medic. Dipl. Psych. Sabine Löffert

Dr. rer. medic. Dipl. Psych. Sabine Löffert

Senior Research Manager

Teaser Programmheft

Programm 1. Halbjahr 2020

Alles zu unserem aktuellen Programm in der Druck- oder der Online-Version.

Druckversion herunterladen

Onlineprogramm ansehen
Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Teilnehmerzufriedenheit

Teilnehmer bewerten das DKI

Im vergangenen Jahr haben uns wieder sehr viele von Ihnen Ihr Vertrauen geschenkt und eine oder mehrere DKI-Veranstaltungen besucht.

Mehr lesen

Online-Videoschulungen DRG- und PEPP-Update

Die neuen Online-Videoschulungen des DKI bieten Ihnen eine moderne und zeitsparende Möglichkeit, um kompakt und aktuell Ihr jährliches Update zu erhalten.

Informieren Sie sich bequem an Ihrem Arbeitsplatz oder zuhause über die wichtigsten Änderungen der Diagnosen- und Prozedurenkodierung zum Jahreswechsel.

Hier informieren