Workshop: EBM-Abrechnung ambulanter Leistungen und Opera­tionen nach dem neuen EBM 2020

Ambulante Leistungen und MVZ

Workshop: EBM-Abrechnung ambulanter Leistungen und Operationen nach dem neuen EBM 2020

Ambulante Leistungen und MVZ

Über die Veranstaltung

Nach derzeitigem Stand soll der neue EBM 2020 bis zum 30.09.2019 beschlossen werden und ab 01.01.2020 in Kraft treten. Nutzen Sie diesen Workshop, um sich als erfahrener EBM-Profi über die Neuerungen des EBM 2020 zu informieren und im Kollegenkreis auszutauschen! Erhalten Sie außerdem praktische Lösungen zu besonders schwierigen EBM-Abrechnungsfällen.
Bitte informieren Sie sich auf www.dki.de, über seminar@dki.de oder telefonisch unter 0211 47051-16, ob der neue EBM 2020 wie geplant beschlossen wurde!


Ihr Nutzen

  • Zwei der führenden Ambulanz-Abrechnungsexperten stellen Ihnen den neuen EBM 2020 vor und zeigen Ihnen, worauf Sie besonders achten müssen.
  • Sie erhalten Antworten auf Ihre individuellen Fragen.
  • Sie gestalten Ihren Seminartag aktiv mit, indem Sie uns bereits im Vorfeld Ihre Fragen übermitteln.
  • Erleben Sie einen lebendigen Seminartag mit einem intensiven Erfahrungsaustausch im Kollegenkreis.

Inhalt

EBM-Teil: Der neue EBM 2020/ Besondere Abrechnungskonstellationen/ Auswirkungen des Patientenrechtegesetzes/ Zweifelsfragen bei der Notfallabrechnung/ Ermächtigungen und erforderliche Genehmigungen/ Strittige Gebührenordnungspositionen
AOP-Teil: Auswirkungen des neuen EBM 2020/ Besondere Abrechnungskonstellationen/ Zweifelsfragen der AOP-Kataloge/ Erfassung und Berechnung der Materialien und Arzneimittel/ Kooperative Erbringung und Abrechnung von Leistungen/ Prä-, intra- und postoperative Leistungen/ Komplexe Simultaneingriffe/ Abbildung von Leistungen Dritter (z. B. Labor)/ Datenübermittlung nach § 301 SGB V/ MDK-Anfragen/ Abgrenzung ambulanter und stationärer Leistungen

Senden Sie uns gerne bis 14 Tage vor dem Workshop-Termin Ihre Fragen.
E-Mail: seminar@dki.de oder Fax-Nr.: 0211 47051-19


Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern, insbesondere aus der Patientenverwaltung und der Abrechnung, sowie von externen Abrechnungsstellen

Alle Termine

22.11.2019 - Fulda

Ort: Fulda

Hotel Fulda Mitte

09:15 Uhr - 16:45 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 4410

17.01.2020 - Düsseldorf

Ort: Düsseldorf

Novotel Düsseldorf City West

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 4411

24.01.2020 - Berlin

Ort: Berlin

Novotel Berlin Mitte

09:15 Uhr - 16:45 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 4412


Prof. Dr. Thomas Kolb
Prof. Dr. Thomas Kolb
Dipl.-Betriebswirt, Studi­en­gangs­leiter an der Hochschule RheinMain, Wiesbaden, über 20 Jahre Verbands- und Praxi­s­er­fahrung im Kranken­haus­be­reich
Mehr anzeigen

Prof. Dr. Thomas Kolb (Jahrgang 1966) ist seit 1994 an unterschiedlichen Hochschulen und in der Erwachsenenbildung tätig. Genauso lange ist er auch als Referent für das DKI tätig. Als Kommentator und Buchautor betreut er seit 2005 die Ergänzungslieferung "Ambulante Abrechnung" bei der Mediengruppe Oberfranken. Neben zahlreichen weiteren Publikationen veröffentlichte er ein Lehrbuch zum Thema "Grundlagen der Krankenhausfinanzierung" (2011) und ein Praktiker- und Lehrbuch zur "Einführung in die Abrechnung ambulanter Leistungen" (2016). Aufbauend auf einer Sparkassenlehre und einem Studium der Wirtschaftswissenschaften entschied sich Herr Prof. Kolb bereits sehr früh für eine Spezialisierung im Gesundheitswesen.

Nach 20-jähriger aktiver Tätigkeit in diesem Bereich und Stationen bei der Hessischen Krankenhausgesellschaft, der SCIVIAS Caritas gGmbH und dem Universitätsklinikum Frankfurt wechselte Herr Prof. Kolb 2010 hauptamtlich in die Lehre. Als Professor am Fachbereich Gesundheit & Soziales der Hochschule Fresenius (Idstein) entwickelte und leitete er u.a. einen Blended Learning Studiengang an den Standorten Idstein, Hamburg, München und Köln. 2013 wechselte Herr Prof. Kolb an den Fachbereich Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain. Hier leitet er die Studienrichtung Gesundheitsökonomie und unterrichtet im dortigen Bachelor-Studiengang "Gesundheitsökonomie" und im ebenfalls von ihm entwickelten Blended Learning Master-Studiengang "Management im Gesundheitswesen".

Seine Schwerpunkte liegen in den Grundlagen der Gesundheitsökonomie, der Erbringung und Abrechnung ambulanter Leistungen, der Krankenhausfinanzierung und im Rechnungswesen. Prof. Dr. Thomas Kolb ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Rüdesheim am Rhein.


Dr. Matthias Offermanns
Dr. Matthias Offermanns
Dipl.-Volkswirt, Senior Research Manager, Geschäfts­be­reich Forschung, Deutsches Kranken­haus­in­stitut e.V., Düsseldorf

Hinweis

Vertiefte Kenntnisse in der EBM- und AOP-Abrechnung werden vorausgesetzt.

Unsere Kunden meinen:

"Toller Erfahrungsaustausch mit professionellen Kommentaren der Referenten!"
Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Teilnehmerzufriedenheit

Teilnehmer bewerten das DKI

Im vergangenen Jahr haben uns wieder sehr viele von Ihnen Ihr Vertrauen geschenkt und eine oder mehrere DKI-Veranstaltungen besucht.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.