Webinar: Steuer­recht aktuell für gemein­nützige stationäre Pflege­ein­rich­tungen

Pflege­ein­rich­tungen

Webinar: Steuerrecht aktuell für gemeinnützige stationäre Pflegeeinrichtungen

Pflegeeinrichtungen

Über die Veranstaltung

Es gibt in Deutschland wohl kein anderes Rechtsgebiet, das durch Gesetzesänderungen, Änderungen der Verwaltungsauffassung sowie Rechtsprechung der Finanzgerichte und des Europäischen Gerichtshofes von so umfassenden Änderungen betroffen ist, wie das Steuerrecht. Dies zeigt auch das Jahressteuergesetz 2020, mit dem wichtige Änderungen des Gemeinnützigkeitsrechts vorgenommen wurden. Dies betrifft auch stationäre Pflegeeinrichtungen.
Die Reform sieht insbesondere deutliche verbesserte Kooperationsmöglichkeiten gemeinnütziger Körperschaften, eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für Serviceleistungen, Fördertätigkeiten und gemeinnützige Holdingstrukturen vor. Neben den gemeinnützigkeitsrechtlichen Vorgaben kommt auch dem Umsatzsteuerrecht eine immer größere Bedeutung zu. Dies gilt nicht nur für die klassische Pflegeeinrichtung, sondern auch für das Angebot betreuten Wohnens mit der Erbringung hauswirtschaftlicher oder pflegerischer Leistungen. Gerade letzteres gewinnt vor dem Hintergrund immer enger werdender Finanzierungen von Pflegeeinrichtungen eine immer größere Bedeutung. Dieses Webinar unterstützt Sie dabei, Ihr Fachwissen zu aktuellen steuerrechtlichen Fragestellungen im Bereich stationärer Pflegeeinrichtungen auf den aktuellen Stand zu bringen. Denn nur so sind Sie in der Lage, bestehende steuerliche Risiken Ihres Hauses zu erkennen und diese durch geeignete Maßnahmen zu bewältigen.

Ihr Nutzen

  • Sie optimieren Ihre steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Sie vermeiden steuerliche Fallstricke.
  • Sie sind für Betriebsprüfungen gut gerüstet.

Inhalt

Gemeinnützigkeitsrecht
  • Änderungen AO und AEAO; aktuelle Entscheidungen
  • Wohlfahrtspflegerische Gesamtsphäre (§ 66 AO)
  • Zweckbetrieb nach § 68 Nr. 1 AO
  • Mittelweitergabe nach § 58 Nr. 1 und 2 AO
  • Dienstleistungen zwischen steuerbegünstigten Körperschaften
  • Zeitnahe gemeinnützige Mittelverwendung
  • Dauerbrenner im Gemeinnützigkeitsrecht
Umsatzsteuer
  • Steuersatz bei Zweckbetrieben
  • Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 16 UStG (u.a. Betreutes Wohnen)
  • Umsatzsteuerliche Organschaft
  • BHKW von Pflegeeinrichtungen
  • Umsätze einer Cafeteria als Speisenlieferung
  • "Dauerbrenner"
Grundsteuer

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende von Pflegeeinrichtungen sowie von Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften

Alle Termine

16.09.2021 - Online

Ort: Online

Online-Training

09:00 Uhr - 15:30 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 2402

An diesem Termin referieren:

Franz Vochsen
Franz Vochsen
Rechts­anwalt, Steuer­be­rater, geschäfts­füh­r­ender Gesell­schafter, Dr. Heilmaier & Collegen Rechts­an­walts­ge­sell­schaft mbH, Krefeld
Mehr anzeigen

Franz Vochsen ist Rechtsanwalt und Steuerberater. Er ist als geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Heilmaier & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft und der Dr. Heilmaier & Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Krefeld tätig. In seiner Funktion als Rechtsanwalt und Steuerberater berät und betreut er Einrichtungen und Unternehmen in unterschiedlichen Rechtsformen und Größen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens.

Auf der Basis seines umfangreichen Fachwissens, seiner langjährigen beruflichen Erfahrungen und seiner Selbständigkeit seit 1997 bietet er gemeinsam mit den Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten beider Gesellschaften zielgerichtete Lösungen komplexer Sachverhalte in der Praxis an. Im Sinne einer ganzheitlichen Beratung seiner Mandanten werden komplexe betriebswirtschaftliche, rechtliche und steuerrechtliche Problemstellungen gelöst.

Herr Vochsen verfasst regelmäßige Beiträge in Fachzeitschriften. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt am Niederrhein.

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.