neu

Webinar: Rechts­si­chere Patien­ten­auf­nahme im Krankenhaus

Dokumen­tation, Kodierung, Abrechnung
neu

Webinar: Rechtssichere Patientenaufnahme im Krankenhaus

Dokumentation, Kodierung, Abrechnung

Über die Veranstaltung

Die rechtssichere Patientenaufnahme erfordert stets aktuelle Fachkenntnisse. Bringen Sie Ihr Wissen auf den neuesten Stand!

Ihr Nutzen

  • Sie lernen kompakt und praxisbezogen, wie Sie die bei der Patientenaufnahme erforderlichen Verträge korrekt schließen und alle nötigen Hinweise - auch DSGVO-konform - erteilen.
  • Sie stellen durch ein korrektes, rechtskonformes Formularwesen eine reibungslose Abwicklung und Abrechnung sicher.
  • Sie sorgen als kompetenter Ansprechpartner für einen guten ersten Eindruck Ihres Krankenhauses.
  • Ihre Referentinnen sind langjährige Expertinnen in dieser Thematik und machen Ihnen die praktische Umsetzung komplexer juristischer Zusammenhänge leicht.

Inhalt

  • Rechtliche Stellung der Patienten: GKV, PKV, PKV-Basistarif, Sozialhilfe, Asyl, Flüchtlingsproblematik, Asylbewerberleistungsgesetz, Nothelferanspruch
  • Behandlungsverträge, Behandlung ohne Vertrag
  • Haupt- und Nebenleistungspflichten
  • Wahlleistungsvereinbarung, wahlärztliche Leistungen, persönliche Leistungserbringung, Stellvertretung, Honorarärzte, medizinische Wahlleistungen
  • Informations-/Hinweispflichten auch nach der DSGVO
  • Auskunftsrechte der Patienten nach der DSGVO
  • Datenübermittlung im Rahmen der Behandlung - neue Muster
  • Allgemeine Vertragsbedingungen
  • Behandlungsvertrag bei ambulanten Leistungen

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende von Krankenhäusern, insbesondere aus der Patientenverwaltung, sowie von externen Abrechnungsstellen

Hinweis zur Referentenbesetzung:
Als Referenten stehen Ihnen entweder Frau Silke Rumpel oder Frau Ulrike Hildebrand zusammen mit Frau Melanie Tewes zur Verfügung.

Alle Termine

17.11.2021 - Online

Ort: Online

Online-Training

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltung findet statt

Veranstaltungs-Nr. 2446

An diesem Termin referieren:

Silke Rumpel
Silke Rumpel
Rechts­an­wältin, Fachan­wältin für Sozial­recht, Bregenhorn-Wendland Rechts­an­walts­so­zietät GbR, Bochum
Mehr anzeigen

Silke Rumpel ist als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht in der Rechtsanwaltssozietät Zimmer, Bregenhorn-Wendland tätig. Als Fachanwältin für Sozialrecht berät Frau Rumpel Akut- und Rehakliniken, Heilmittelerbringer und Pflegeheime, aber auch Versicherte in sozialrechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten.

Ein Themenschwerpunkt von Frau Rumpel ist die Kostensicherung bei Patienten ohne Krankenversicherung und bei ausländischen Patienten. Neben der klassischen Prozessführung bietet Frau Rumpel eine qualifizierte außergerichtliche Vertretung, die im Wesentlichen die Korrespondenz mit den Sozialleistungsträgern beinhaltet.

Frau Rumpel ist verheiratet und hat zwei Kinder.


Ulrike Hildebrand
Ulrike Hildebrand
Rechts­an­wältin, Fachan­wältin für Medizin­recht, Bregenhorn-Wendland Rechts­an­walts­so­zietät GbR, Düsseldorf
Mehr anzeigen

Ulrike Hildebrand ist als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht in der Kanzlei Zimmer, Bregenhorn & Wendland tätig. Als Fachanwältin für Medizinrecht berät Frau Hildebrand bundesweit Akutkrankenhäuser in sämtlichen Bereichen des Krankenhausrechts, insbesondere im Bereich der Kostenträgerstreitigkeiten mit privaten und gesetzlichen Krankenkassen. Ein Themenschwerpunkt von Frau Hildebrand ist die Kostensicherung bei Patienten ohne Krankenversicherung, insbesondere das aktuelle Thema der medizinischen Versorgung von Asylbewerbern. Unter ständiger Auswertung der maßgeblichen Rechtsprechung bietet Frau Hildebrand neben der klassischen Prozessführung eine qualifizierte außergerichtliche Interessenvertretung. Diese beinhaltet zusätzlich zu der Korrespondenz mit den Kostenträgern die Weitergabe von konkreten Handlungsempfehlungen bei einzelnen Abrechnungsfragen.


Melanie Tewes
Melanie Tewes
Rechts­an­wältin, Fachan­wältin für Medizin­recht, Bregenhorn-Wendland Rechts­an­walts­so­zietät GbR, Bochum

09.03.2022 - Online

Ort: Online

Online-Training

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 2553

An diesem Termin referieren:

Silke Rumpel
Silke Rumpel
Rechts­an­wältin, Fachan­wältin für Sozial­recht, Bregenhorn-Wendland Rechts­an­walts­so­zietät GbR, Bochum
Mehr anzeigen

Silke Rumpel ist als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht in der Rechtsanwaltssozietät Zimmer, Bregenhorn-Wendland tätig. Als Fachanwältin für Sozialrecht berät Frau Rumpel Akut- und Rehakliniken, Heilmittelerbringer und Pflegeheime, aber auch Versicherte in sozialrechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten.

Ein Themenschwerpunkt von Frau Rumpel ist die Kostensicherung bei Patienten ohne Krankenversicherung und bei ausländischen Patienten. Neben der klassischen Prozessführung bietet Frau Rumpel eine qualifizierte außergerichtliche Vertretung, die im Wesentlichen die Korrespondenz mit den Sozialleistungsträgern beinhaltet.

Frau Rumpel ist verheiratet und hat zwei Kinder.


Ulrike Hildebrand
Ulrike Hildebrand
Rechts­an­wältin, Fachan­wältin für Medizin­recht, Bregenhorn-Wendland Rechts­an­walts­so­zietät GbR, Düsseldorf
Mehr anzeigen

Ulrike Hildebrand ist als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht in der Kanzlei Zimmer, Bregenhorn & Wendland tätig. Als Fachanwältin für Medizinrecht berät Frau Hildebrand bundesweit Akutkrankenhäuser in sämtlichen Bereichen des Krankenhausrechts, insbesondere im Bereich der Kostenträgerstreitigkeiten mit privaten und gesetzlichen Krankenkassen. Ein Themenschwerpunkt von Frau Hildebrand ist die Kostensicherung bei Patienten ohne Krankenversicherung, insbesondere das aktuelle Thema der medizinischen Versorgung von Asylbewerbern. Unter ständiger Auswertung der maßgeblichen Rechtsprechung bietet Frau Hildebrand neben der klassischen Prozessführung eine qualifizierte außergerichtliche Interessenvertretung. Diese beinhaltet zusätzlich zu der Korrespondenz mit den Kostenträgern die Weitergabe von konkreten Handlungsempfehlungen bei einzelnen Abrechnungsfragen.

13.06.2022 - Online

Ort: Online

Online-Training

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 2554

An diesem Termin referieren:

Silke Rumpel
Silke Rumpel
Rechts­an­wältin, Fachan­wältin für Sozial­recht, Bregenhorn-Wendland Rechts­an­walts­so­zietät GbR, Bochum
Mehr anzeigen

Silke Rumpel ist als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht in der Rechtsanwaltssozietät Zimmer, Bregenhorn-Wendland tätig. Als Fachanwältin für Sozialrecht berät Frau Rumpel Akut- und Rehakliniken, Heilmittelerbringer und Pflegeheime, aber auch Versicherte in sozialrechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten.

Ein Themenschwerpunkt von Frau Rumpel ist die Kostensicherung bei Patienten ohne Krankenversicherung und bei ausländischen Patienten. Neben der klassischen Prozessführung bietet Frau Rumpel eine qualifizierte außergerichtliche Vertretung, die im Wesentlichen die Korrespondenz mit den Sozialleistungsträgern beinhaltet.

Frau Rumpel ist verheiratet und hat zwei Kinder.


Ulrike Hildebrand
Ulrike Hildebrand
Rechts­an­wältin, Fachan­wältin für Medizin­recht, Bregenhorn-Wendland Rechts­an­walts­so­zietät GbR, Düsseldorf
Mehr anzeigen

Ulrike Hildebrand ist als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht in der Kanzlei Zimmer, Bregenhorn & Wendland tätig. Als Fachanwältin für Medizinrecht berät Frau Hildebrand bundesweit Akutkrankenhäuser in sämtlichen Bereichen des Krankenhausrechts, insbesondere im Bereich der Kostenträgerstreitigkeiten mit privaten und gesetzlichen Krankenkassen. Ein Themenschwerpunkt von Frau Hildebrand ist die Kostensicherung bei Patienten ohne Krankenversicherung, insbesondere das aktuelle Thema der medizinischen Versorgung von Asylbewerbern. Unter ständiger Auswertung der maßgeblichen Rechtsprechung bietet Frau Hildebrand neben der klassischen Prozessführung eine qualifizierte außergerichtliche Interessenvertretung. Diese beinhaltet zusätzlich zu der Korrespondenz mit den Kostenträgern die Weitergabe von konkreten Handlungsempfehlungen bei einzelnen Abrechnungsfragen.

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.