neu

Webinar: Auswir­kungen der Gemein­nüt­zig­keits­reform 2020 auf Kranken­häuser

Finanz- und Rechnungs­wesen
neu

Webinar: Auswirkungen der Gemeinnützigkeitsreform 2020 auf Krankenhäuser

Finanz- und Rechnungswesen

Über die Veranstaltung

Das Gemeinnützigkeitsrecht stellt für viele Krankenhäuser die steuerliche Grundlage ihres Handelns dar. Die hieraus resultierenden steuerlichen Vorgaben haben bislang die Kooperation gemeinnütziger Träger wie auch die Ausgründung von Servicebereichen erschwert. Nun hat der Gesetzgeber mit dem Jahressteuergesetz 2020 wichtige Änderungen des Gemeinnützigkeitsrechts vorgenommen und damit für gemeinnützigen Organisationen deutlich bessere Kooperationsmöglichkeiten geschaffen. Die Reform sieht insbesondere eine deutliche Verbesserung der Rahmenbedingungen für Serviceleistungen, Fördertätigkeiten und gemeinnützige Holdingstrukturen vor. Aber auch für bereits bislang wahrgenommene Tätigkeiten gemeinnütziger Krankenhäuser gegenüber gemeinnützigen Dritten ist die steuerliche Beurteilung neu zu überdenken.

Ihr Nutzen

Nach dem Webinar
  • können Sie die Auswirkungen der Reform auf Ihr Krankenhaus einschätzen und Strukturen optimal gestalten,
  • kennen Sie die sich aktuell eröffnenden Handlungsmöglichkeiten.

Inhalt

  • Überblick über die Änderungen des Gemeinnützigkeitsrechts
  • Kooperationen zwischen gemeinnützigen Körperschaften
    • Erweiterung unmittelbaren Handelns nach § 57 AO
    • Serviceleistungen und Nutzungsüberlassungen als "unmittelbar" gemeinnützige Tätigkeiten
    • Gemeinnützigkeit von Servicegesellschaften
    • Neubeurteilung von Nutzungsüberlassungen und Dienstleistungen an Servicegesellschaften
    • Ausgliederung zeitnah zu verwendender Mittel
  • Neue Möglichkeiten gemeinnütziger Konzernstrukturen
  • Überblick über die Änderungen des Gemeinnützigkeitsrechts
  • Kooperationen zwischen gemeinnützigen Körperschaften
    • Erweiterung unmittelbaren Handelns nach § 57 AO
    • Serviceleistungen und Nutzungsüberlassungen als "unmittelbar" gemeinnützige Tätigkeiten
    • Gemeinnützigkeit von Servicegesellschaften
    • Neubeurteilung von Nutzungsüberlassungen und Dienstleistungen an Servicegesellschaften
    • Ausgliederung zeitnah zu verwendender Mittel
  • Neue Möglichkeiten gemeinnütziger Konzernstrukturen

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern, insbesondere aus dem Finanz- und Rechnungswesen, sowie von Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften

Alle Termine

04.05.2021 - Online

Ort: Online

Online-Training

09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Veranstaltung findet statt

Veranstaltungs-Nr. 2175

An diesem Termin referieren:

Karl Nauen
Karl Nauen
Dipl.-Kaufmann, Wirtschafts­prüfer, Steuer­be­rater, geschäfts­füh­r­ender Partner, Dr. Heilmaier & Partner GmbH, Wirtschafts­prü­fungs­ge­sell­schaft, Steuer­be­ra­tungs­ge­sell­schaft, Krefeld
Mehr anzeigen

Karl Nauen ist Dipl.-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Er ist als geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Heilmaier & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft in Krefeld tätig. In seiner Funktion als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater berät und betreut er schwerpunktmäßig Einrichtungen und Unternehmen in unterschiedlichen Rechtsformen und Größen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens. Auf der Basis seines umfangreichen Fachwissens, seiner langjährigen beruflichen Erfahrungen und seiner Selbständigkeit seit 1997 bietet er gemeinsam mit seinem Team neben den klassischen Aufgaben der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung zielgerichtete Lösungen komplexer Sachverhalte in der Praxis an. Im Sinne einer ganzheitlichen Beratung seiner Mandanten werden komplexe betriebswirtschaftliche, rechtliche und steuerrechtliche Problemstellungen gelöst.

Seine ausgeprägten unternehmerischen Fähigkeiten gepaart mit der Kernkompetenz im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens sind insbesondere bei Unternehmensübertragungen und Verkäufen, Restrukturierungen und Sanierungen gefragt. Dieses spezielle Wissen bildet auch die Grundlage für eine Vielzahl unterschiedlicher DKI-Seminare im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens einschließlich individueller Inhouse-Veranstaltungen. Herr Nauen verfasst regelmäßige Beiträge in Fachzeitschriften und seine Expertise wird auch im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren genutzt. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt am Niederrhein.

02.06.2021 - Online

Ort: Online

Online-Training

09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 2176

An diesem Termin referieren:

Karl Nauen
Karl Nauen
Dipl.-Kaufmann, Wirtschafts­prüfer, Steuer­be­rater, geschäfts­füh­r­ender Partner, Dr. Heilmaier & Partner GmbH, Wirtschafts­prü­fungs­ge­sell­schaft, Steuer­be­ra­tungs­ge­sell­schaft, Krefeld
Mehr anzeigen

Karl Nauen ist Dipl.-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Er ist als geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Heilmaier & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft in Krefeld tätig. In seiner Funktion als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater berät und betreut er schwerpunktmäßig Einrichtungen und Unternehmen in unterschiedlichen Rechtsformen und Größen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens. Auf der Basis seines umfangreichen Fachwissens, seiner langjährigen beruflichen Erfahrungen und seiner Selbständigkeit seit 1997 bietet er gemeinsam mit seinem Team neben den klassischen Aufgaben der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung zielgerichtete Lösungen komplexer Sachverhalte in der Praxis an. Im Sinne einer ganzheitlichen Beratung seiner Mandanten werden komplexe betriebswirtschaftliche, rechtliche und steuerrechtliche Problemstellungen gelöst.

Seine ausgeprägten unternehmerischen Fähigkeiten gepaart mit der Kernkompetenz im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens sind insbesondere bei Unternehmensübertragungen und Verkäufen, Restrukturierungen und Sanierungen gefragt. Dieses spezielle Wissen bildet auch die Grundlage für eine Vielzahl unterschiedlicher DKI-Seminare im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens einschließlich individueller Inhouse-Veranstaltungen. Herr Nauen verfasst regelmäßige Beiträge in Fachzeitschriften und seine Expertise wird auch im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren genutzt. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt am Niederrhein.

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.