neu

Webinar: Aktuelle recht­liche und steuer­liche Frage­stel­lungen für Rehabi­li­ta­ti­on­s­ein­rich­tungen

Rehabi­li­tation
neu

Webinar: Aktuelle rechtliche und steuerliche Fragestellungen für Rehabilitationseinrichtungen

Rehabilitation

Über die Veranstaltung

Zunehmend stehen auch Rehabilitationseinrichtungen im Fokus der Rechtsprechung und der Finanzbehörden. Bringen Sie Ihr Wissen auf den aktuellen Stand und profitieren Sie besonders vom hohen Praxisbezug dieses Webinars!

Ihr Nutzen

  • Sie optimieren Ihre rechtlichen und steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Sie sind für Betriebsprüfungen gut gerüstet.
  • Ihre Referenten gehören seit vielen Jahren zu den TOP-Experten für Einrichtungen im Gesundheitswesen und vermitteln Ihnen komplexe rechtliche und steuerliche Zusammenhänge leicht verständlich.

Inhalt

Steuerrecht:
  • Aktuelles im Gemeinnützigkeitsrecht; neue Gestaltungsmöglichkeiten durch die Gemeinnützigkeitsreform (Kooperationen etc.)
  • Personalüberlassungen aus umsatzsteuerlicher Sicht
  • Aktuelle Entwicklungen zur umsatzsteuerlichen Organschaft
  • Aktuelles zum Körperschaftsteuer-, Gewerbesteuer- und Umsatzsteuerrecht
  • Steigende Versicherungsprämien - "Self-Insured-Retention"-Modelle als Ausweg?
  • Aktuelles zur Grundsteuer und Grunderwerbsteuer
Recht:
  • Rehakliniken in Zeiten der Corona-Pandemie - Aktuelle rechtliche Entwicklungen
  • Personalüberlassungen aus rechtlicher Sicht
  • Kooperationen für Rehakliniken - Aktuelles zu rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Steigende Versicherungsprämien - "Self-Insured-Retention"-Modelle als Ausweg?
  • Aktuelles zu Behandlungsverträgen
  • Aktuelles aus Gesetzgebung und Rechtsprechung

Zielgruppe

Führungskräfte von Rehabilitationseinrichtungen, insbesondere Leiter*innen des Finanz- und Rechnungswesens und der Rechtsabteilungen

Alle Termine

06.12.2021 - Online

Ort: Online

Online-Training

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 2400

An diesem Termin referieren:

 Wolfgang Schmidbauer
Wolfgang Schmidbauer
Dipl.-Kaufmann, Steuer­be­rater, Partner, Leiter, Branchen­center Gesundheit und Soziales, BDO AG, Wirtschafts­prü­fungs­ge­sell­schaft, Köln
Mehr anzeigen

Wolfgang Schmidbauer ist seit 2000 bei der BDO und seit 2003 Partner, Steuerberater und Leiter des Fachbereichs "Gesundheitswesen & Sozialwirtschaft" der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Köln. Er ist ein ausgewiesener Experte in der Beratung von Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen jedweder Trägerschaft sowie von steuerbegünstigten Körperschaften im Allgemeinen. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die gestaltende steuer- und gemeinnützigkeitsrechtliche Beratung von diversen Unternehmen, insbesondere auch die Begleitung von Betriebsprüfungen, finanzgerichtlichen Verfahren und Umstrukturierungen.

Herr Schmidbauer ist Referent bei verschiedenen Vortragsveranstaltungen und Autor diverser Veröffentlichungen. Von 1993 bis 2000 war er bei einer international tätigen Entwicklungshilfeorganisation mit Sitz in Bonn als Geschäftsführer, zuständig für den Bereich Finanzen, Personal und Projektabrechnungen, tätig.

Herr Schmidbauer ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Bergisch Gladbach.


Dr. Marc Anschlag, LL.M.
Rechts­anwalt, BDO Legal Rechts­an­walts­ge­sell­schaft mbH, Köln
Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.