Rechts­fragen in der Notauf­nahme

Strategie und Recht

Rechtsfragen in der Notaufnahme

Strategie und Recht

Über die Veranstaltung

Als Mitarbeiter in der Notaufnahme werden Sie im Rahmen der Patientenbehandlung täglich mit vielfältigen rechtlichen Fragen konfrontiert. In diesem Seminar erhalten Sie anhand zahlreicher Fallbeispiele praktische Lösungen zu zentralen Fragen des Patientenrechts, die in der Praxis immer wieder auftauchen.

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie eine Notaufnahme medizinisch und pflegerisch organisiert sein muss, damit sie den rechtlichen, organisatorischen und qualitativen Standards entspricht.
  • Ihre Referenten sind langjährige Experten in dieser Thematik und Autoren des aktuellen Fachbuchs "Rechtsfragen der Notaufnahme". Sie vermitteln Ihnen die komplexen Rechtsthemen praxisnah und gut verständlich.

Inhalt

  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Notaufnahme, Versorgungspflicht, Organisation
  • Einsatzfelder von Rettungssanitätern/-assistenten, medizinischen Fachangestellten und Pflegekräften in der Ambulanz
  • Rechtsgrundlagen der Triage durch die Pflege
  • Triage in Integrierten Notfallzentren
  • Behandlungsrecht in Notfällen
  • Aggressive Patienten: rechtliche Handlungsmöglichkeiten
  • Psychisch veränderte Menschen in der Notaufnahme
  • Patienten mit sprachlichen Verständigungsschwierigkeiten
  • Patienten mit kulturellen oder religiösen Besonderheiten

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern, insbesondere aus den Notaufnahmen

Alle Termine

18.02.2021 - Düsseldorf

Ort: Düsseldorf

Lindner Congress Hotel

09:15 Uhr - 16:45 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 4800

An diesem Termin referieren:

Dr. jur. Stephan Porten
Dr. jur. Stephan Porten
Rechts­anwalt, Fachanwalt für Medizin­recht, Düsseldorf, seit mehr als 15 Jahren in der medizi­ni­schen Beratung tätig
Mehr anzeigen

Dr. jur. Stephan Porten ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht. Er ist seit mehr als 15 Jahren in der medizinrechtlichen Beratung von Krankenhäusern, Altenheimen und sonstigen Akteuren des Gesundheits- und Sozialwesens tätig. Seine Schwerpunkte sind das Krankenhaus- und das Arztrecht. Herr Dr. Porten verfügt über eine mehrjährige Branchenerfahrung aus einer leitenden Tätigkeit im Management eines großen Gesundheitsverbundes mit Krankenhaus, Altenheimen und sonstigen Einrichtungen.


Dr. med. Katharina Schmid
Dr. med. Katharina Schmid
Fachärztin für Chirurgie, Viszeral­chir­urgie, Gefäß­chir­urgie, langjährige Leitung­s­er­fahrung in der zentralen Notauf­nahme, leitende Ärztin, DRK Landes­schule, Pfalz­gra­fen­weiler, zurzeit als Notärztin im Einsatz
Mehr anzeigen

Frau Dr. med. Katharina Schmid ist Chirurgin, Viszeralchirurgin, Gefäßchirurgin und Notärztin. Aktuell ist sie nach jahrelanger Tätigkeit in leitender Position in einer zentralen Notaufnahme als leitende Ärztin der DRK Landesschule, Bildugnseinrichgung Pfalzgrafenweiler sowie als Dozentin für verschiedene Bildungseinrichtungen,Dozentin an verschienden Bidlungseinrichtungen unter anderem der Akademie der Kreiskliniken Reutlingen sowie das DKI, tätig. Darüber hinaus ist Frau Dr. Schmid Buchautorin beim Kohlhammerverlag zu den Themenfeldern Notfallversorgung und Pflege in der Notaufnahme, Rechtsfragen in der Notaufnahme und CRM in der Notaufnahme und Abrechnung in der Notaufnahme aktiv. Momentan mach Frau Dr. Katharina Schmid die Weiterbildung zum Facharzt Allgemeinmedizin.

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Teilnehmerzufriedenheit

Teilnehmer bewerten das DKI

Im vergangenen Jahr haben uns wieder sehr viele von Ihnen Ihr Vertrauen geschenkt und eine oder mehrere DKI-Veranstaltungen besucht.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.