neu

Quali­fi­zierung zum "Betrieb­lichen Gesund­heits­ma­nager/in in Kranken­häusern und Pflege­ein­rich­tungen"

Prozess­ma­na­gement/Organi­sation
neu

Qualifizierung zum "Betrieblichen Gesundheitsmanager/in in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen"

Prozessmanagement/Organisation

Über die Veranstaltung

Die Gewinnung, Bindung und Gesunderhaltung Ihrer Mitarbeiter ist eine zentrale Herausforderung für Ihr Unternehmen. Denn die wichtigste Basis für einen langfristigen Unternehmenserfolg sind gesunde, leistungsstarke und motivierte Mitarbeiter.
Damit Sie dauerhaft einen betrieblichen Gesundheitsförderungsprozess in Ihr Unternehmen implementieren können, bieten das DKI und die BDO mit finanzieller und ideeller Unterstützung der Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) ein Qualifizierungsprogramm zum/zur "Betrieblichen Gesundheitsmanager/in in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen" an.


Ihr Nutzen

  • Ihnen wird fundiertes Grundlagen- und Vertiefungswissen zum Thema BGM in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen vermittelt.
  • Sie lernen die praktische Anwendung des neu erworbenen Wissens in Ihrem Unternehmen.
  • Der Best Practice Austausch mit dem Referenten und im Teilnehmerkreis erleichtert Ihnen die Umsetzung in Ihrem Unternehmen.
  • Die Lerninhalte werden Ihnen in zwei Präsenztagen sowie über eine abwechslungsreich und interaktiv gestaltete digitale Lernplattform vermittelt. So lässt sich das Qualifizierungsprogramm perfekt in Ihre Arbeitsabläufe integrieren!

Inhalt

  • Das Krankenhaus als gesunder und attraktiver Arbeitgeber
  • Grundlagen von Gesundheit und Krankheit
  • Aufbau von Gesundheitskompetenzen
  • Arbeitswissenschaftliche Grundlagen
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Rechtliche Grundlagen
  • Handlungsfelder der Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Einführung Aufbau und Steuerung eines BGM-Prozesses
  • Einsatzmöglichkeiten eines digitalen betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Markt, Netzwerke, Kooperationsmöglichkeiten

Das detaillierte Programm finden Sie hier: Download.

Die Lerninhalte werden Ihnen im Rahmen von zwei Präsenztagen sowie zwei E-Learning Phasen vermittelt. Für die beiden E-Learning Phasen ist jeweils eine Bearbeitungszeit von ca. 16 Stunden veranschlagt.

Im Rahmen der zweiten E-Learning-Phase ist ein Praxisteil vorgesehen, in dem Sie eine Projekt-Präsentation zu einer Fragestellung aus Ihrem eigenen Unternehmen, z.B. eine Analyse der eigenen Arbeitsbedingungen, zum Krankenstand etc., erarbeiten. Ihr individuelles Projektthema wählen Sie in Abstimmung mit dem Referenten.

Zertifikat
Das Qualifizierungsprogramm schließt mit einer Prüfung am zweiten Präsenztag ab. Die Prüfung wird im Rahmen eines ca. 1 stündigen Gesprächs in einer Vierer- oder Fünfer-Gruppe durchgeführt. Der Prüfungsinhalt sind die im Rahmen des Kurses vermittelten Inhalte, insb. aus den beiden Präsenztagen. Bei erfolgreich abgeschlossener Prüfung erhalten Sie sowohl ein Hochschul-Zertifikat als auch ECTS-Punkte zur eventuellen Anrechnung auf ein Hochschulstudium.

Zielgruppe

Führungskräfte und Projektverantwortliche aus Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, insbesondere Stationsleitungen, Pflegedienstleitungen, BGM-Verantwortliche, Personalreferenten, Personal-/Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretungen und Betriebsärzte

Alle Termine

24.09.2020 - 03.11.2020 - Hamburg

Ort: Hamburg

BDO AG

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltung findet statt

Veranstaltungs-Nr. 7653

E-Learningphase 1 vom 10.09. bis 23.09.2020
Präsenztag 1: 24.09.2020 (9.30 bis 17.00 Uhr)
E-Learningphase 2 25.09. bis 02.11.2020
Präsenztag 2: 03.11.2020 (9.30 bis 17.00 Uhr)

An diesem Termin referieren:

 Prof. Dr. Volker Nürnberg
Prof. Dr. Volker Nürnberg
Partner, Leiter Gesund­heits­wirt­schaft, BDO AG, Wirtschafts­prü­fungs­ge­sell­schaft, Frankfurt

Dr. Karl Blum
Dr. Karl Blum
Vorstand, Leiter, Geschäfts­be­reich Forschung, Deutsches Kranken­haus­in­stitut e.V., Düsseldorf

30.09.2020 - 10.11.2020 - Leipzig

Ort: Leipzig

BDO AG

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 7654

E-Learningphase 1 vom 16.09. bis 29.09.2020
Präsenztag 1: 30.09.2020 (9.30 bis 17.00 Uhr)
E-Learningphase 2 vom 01.10. bis 09.11.2020
Präsenztag 2: 10.11.2020 (9.30 bis 17.00 Uhr)

An diesem Termin referieren:

 Prof. Dr. Volker Nürnberg
Prof. Dr. Volker Nürnberg
Partner, Leiter Gesund­heits­wirt­schaft, BDO AG, Wirtschafts­prü­fungs­ge­sell­schaft, Frankfurt

Dr. Karl Blum
Dr. Karl Blum
Vorstand, Leiter, Geschäfts­be­reich Forschung, Deutsches Kranken­haus­in­stitut e.V., Düsseldorf

30.09.2020 - 25.11.2020 - Köln

Ort: Köln

BDO AG

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 7656

E-Learningphase 1 vom 30.09. bis 13.10.2020
Präsenztag 1: 14.10.2020 (9.30 bis 17.00 Uhr)
E-Learningphase 2 vom 15.10. bis 24.11.2020
Präsenztag 2: 25.11.2020 (9.30 bis 17.00 Uhr)

An diesem Termin referieren:

 Prof. Dr. Volker Nürnberg
Prof. Dr. Volker Nürnberg
Partner, Leiter Gesund­heits­wirt­schaft, BDO AG, Wirtschafts­prü­fungs­ge­sell­schaft, Frankfurt

Hinweis

Maximal 12 Teilnehmer pro Termin!

In Zusammenarbeit mit

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Teilnehmerzufriedenheit

Teilnehmer bewerten das DKI

Im vergangenen Jahr haben uns wieder sehr viele von Ihnen Ihr Vertrauen geschenkt und eine oder mehrere DKI-Veranstaltungen besucht.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.