neu

Online-Teilnahme: Psych­iatrie-Branchen­treff 2020 - inkl. Live-Streaming

Psych­iatrie
neu

Online-Teilnahme: Psychiatrie-Branchentreff 2020 - inkl. Live-Streaming

Psychiatrie

Über die Veranstaltung

Der Psychiatrie-Branchentreff des DKI und der Fachgruppe Psychiatrie des VKD hat sich als wichtiger und beliebter Branchen-Treffpunkt für Einrichtungen der Psychiatrie und Psychosomatik etabliert.
Nutzen auch Sie den "Psychiatrie-Branchentreff 2020" wieder, um Ihre Einrichtung betriebswirtschaftlich und organisatorisch optimal auszurichten, und tauschen Sie sich hierüber im Kollegenkreis aus.
Aufgrund der Corona-Pandemie haben Sie diesmal die Wahl: Besuchen Sie die Veranstaltung entweder vor Ort in Düsseldorf oder seien Sie virtuell per Live-Streaming dabei!

Ihr Nutzen

  • Unsere Experten aus der Praxis stellen Ihnen die neuesten Entwicklungen und maßgebliche Erfolgsfaktoren zu aktuellen Handlungsfeldern psychiatrischer und psychosomatischer Kliniken vor.
  • Seien Sie dabei bei einem der wichtigsten Treffpunkte des Jahres für professionelle Gestalter aus Einrichtungen der Psychiatrie und Psychosomatik!

Inhalt

  • Aktuelles aus der DKI-Forschung zur psychiatrischen Versorgung
  • Richtlinie Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik (PPP-RL)
  • Rechts-Update für psychiatrische Einrichtungen
  • MDK-Reformgesetz in psychiatrischen Einrichtungen
  • Strategie und Finanzen
Bei allen behandelten Themen wird insbesondere auch auf die Auswirkungen der Corona-Krise eingegangen!

Das detaillierte Programm der Konferenz finden Sie hier Download.

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter aus psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen oder Fachabteilungen, sowie weitere interessierte Personen aus dem Krankenhaus- und Gesundheitswesen

Alle Termine

04.12.2020 - Online

Ort: Online

Online-Training

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 2999

An diesem Termin referieren:

Dr. Karl Blum
Dr. Karl Blum
Vorstand, Leiter, Geschäfts­be­reich Forschung, Deutsches Kranken­haus­in­stitut e.V., Düsseldorf

Dr. Hanns-Diethard  Voigt
Dr. Hanns-Diethard Voigt
Geschäfts­führer, Evange­li­sches Krankenhaus Bethanien gGmbH, Greifswald

Ramon Krüger
Ramon Krüger
Leiter, Medizin­con­trolling, LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Univer­sität Düsseldorf
Mehr anzeigen

Ramon Krüger ist Gesundheitsökonom mit Master in Wirtschaftsrecht (LL.M.). Er leitet das Medizincontrolling des LVR-Klinikums Düsseldorf.


Dr. med. Sylvia Claus
Stellv. Ärztliche Direk­torin, Chefärztin, Klinik für Psych­iatrie, Psycho­so­matik und Psycho­the­rapie, Pfalz­k­li­nikum Klingen­münster; Vorsit­zende der Bundes­di­rek­to­ren­kon­ferenz-Verband leitender Ärztinnen und Ärzte der Kliniken für Psych­iatrie und Psycho­the­rapie (BDK) e.V.

Stefan Thewes
Stefan Thewes
Kaufmän­ni­scher Direktor, LVR-Klinik Langenfeld

 Reinhard Belling
Reinhard Belling
Geschäfts­führer, Vitos GmbH, Kassel

Udo Wendland
Udo Wendland
Leiter, Medizin-Controlling, Vitos Kurhessen gGmbH, Bad Emstal
Mehr anzeigen

Udo Wendland arbeitet seit 2010 als Leiter des Medizincontrollings in dem Vitos Klinikum Kurhessen und hat das Medizincontrolling in dem Klinikum aufgebaut.

Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehört die Schulung und Beratung aller Berufsgruppen bezüglich der Kodierung und Dokumentation, sowie die ständige Weiterentwicklung und Optimierung der Kodierqualität für das PEPP-System. Hierzu hat er für alle beteiligten Berufsgruppen die Konzepte entwickelt und die Handbücher für die Umsetzung der Anforderungen in der Praxis erstellt.
Herr Wendland führt regelhaft auf allen Stationen der Kliniken zu den Themenbereichen, Kodierung, Dokumentation und MDK-Prüfungen, multiprofessionelle Fallkonferenzen durch.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Weiterentwicklung des MDK-Managements, insbesondere hinsichtlich der neuen Prüfungsanforderungen und des Leistungscontrollings der stationären und teilstationären psychiatrischen Behandlungen.

Im Bereich des Krankenhausinformationssystems (KIS) führt er Anwenderschulungen aller Berufsgruppen durch und ist mitverantwortlich für die Weiterentwicklung und Prozessoptimierung.

Herr Wendland ist Sprecher der Medizincontroller in dem Vitos Konzern.


Dr. med. Inken Kunze
Dr. med. Inken Kunze
Rechts­an­wältin, Fachan­wältin für Medizin­recht, KHM Kunze Mareck Hübel Rechts­an­wälte Partg mbB, Dortmund

In Zusammenarbeit mit

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Teilnehmerzufriedenheit

Teilnehmer bewerten das DKI

Im vergangenen Jahr haben uns wieder sehr viele von Ihnen Ihr Vertrauen geschenkt und eine oder mehrere DKI-Veranstaltungen besucht.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.