neu

Künftig ohne Honorar­kräfte - Flexible Perso­nal­kon­zepte für Kranken­häuser

Perso­nal­ma­na­gement
neu

Künftig ohne Honorarkräfte - Flexible Personalkonzepte für Krankenhäuser

Personalmanagement

Über die Veranstaltung

Das Bundessozialgericht hält Honorarärzte und -pflegekräfte regelmäßig für sozialversicherungspflichtig. Diese Entscheidung hat erhebliche Auswirkungen. In diesem Seminar erhalten Entscheider und Personalverantwortliche Praxistipps für Konzepte, wie eine kurzfristigen Personaleinsatzplanung unter Berücksichtigung der Rechtsprechung ausgestaltet werden kann.


Ihr Nutzen

  • Sie können die Honorararzt-Entscheidungen hinsichtlich ihrer Reichweite einordnen und erfahren, welche Einsatzmöglichkeiten für nicht festangestellte Kräfte verbleiben.
  • Sie lernen zukunftsfähige Personalkonzepte kennen und wie eine rechtssichere Aufarbeitung der Vergangenheit möglich ist.
  • Sie erhalten Praxishinweise, wie eine Sozialversicherungsprüfung optimal vorbereitet werden kann.

Inhalt

1. Rechtliche Einordnung der BSG-Urteile zu Honorarkräften und Konsequenzen für Krankenhäuser
  • Inhalt der Urteile
  • Risiken der Arbeitnehmerüberlassung, Freelancer-Modelle und Sozialversicherung
  • Sondertypen: Notarzt, Ärzte in ambulant-stationären Mischformen (z. B. SAPV, Besondere Versorgung, Ärztehaus und -netzwerk)
2. Alternative Personaleinsatzkonzepte
  • Alternative Personaleinsatzkonzepte in der Praxis
  • Teilzeit-Anstellungsverhältnisse, Abrufarbeitsvertrag, Leiharbeitnehmer
  • Pool-Building intern - Pool-Building regional
  • Standby-Dienste, Family-Schichten, Mobile Arbeit, Home Office
  • Train the Trainer, zeitgemäße Strategien des Personal-Marketings, Social Media-Kanäle, Personalsuche, Direktansprache vs. Headhunting
  • Langfristige Personalbindung, Wertschätzende Führung
3. Sozialversicherungsprüfung
  • Tools zur Ermittlung des potenziellen Nachforderungsrisikos
  • Strategien zur proaktiven Begleitung von Betriebsprüfungen
  • Rechtliche Erfolgsaussichten
4. Ausblick

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter aus Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken, insbesondere aus dem Personalmanagement, der Finanzabteilung, dem ärztlichen und pflegerischen Dienst

Alle Termine

27.09.2019 - Düsseldorf

Ort: Düsseldorf

Lindner Congress Hotel

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 4480


Dr. jur. Stephan  Porten
Dr. jur. Stephan Porten
Rechts­anwalt, Fachanwalt für Medizin­recht, Düsseldorf, Fachautor mehrerer Bücher zu Honor­ar­ärzten und zahlreicher Fachver­öf­f­ent­li­chungen zum Thema Sozial­ver­si­cherung
Mehr anzeigen

Dr. jur. Stephan Porten ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht. Er ist seit mehr als 15 Jahren in der medizinrechtlichen Beratung von Krankenhäusern, Altenheimen und sonstigen Akteuren des Gesundheits- und Sozialwesens tätig. Seine Schwerpunkte sind das Krankenhaus- und das Arztrecht. Herr Dr. Porten verfügt über eine mehrjährige Branchenerfahrung aus einer leitenden Tätigkeit im Management eines großen Gesundheitsverbundes mit Krankenhaus, Altenheimen und sonstigen Einrichtungen.


Marco Woedl
Marco Woedl
Diplom-Betriebswirt (FH), Akademie-Diplom Change-Management, VORSTAND Klinikum Landsberg am Lech, CEO Cupertino Consulting GmbH, Reicherts­hausen
Mehr anzeigen

Marco Woedl ist derzeit Vorstand im Klinikum Landsberg sowie CEO der Cupertino Consulting GmbH und Betreiber der neuen CONSULTING PLATTFORM.

In seiner mehr als 20-jährigen Tätigkeit im Gesundheitswesen hat Herr Woedl umfassende Kenntnisse in nahezu allen Klinikbereichen und intensive Führungserfahrung sammeln können. Seine Aufgaben hat er u. a. als Vorstand, Geschäftsführer und Berater sowohl in Privatklinikgruppen, bei verschiedenen kommunalen Trägern als auch für die renommierte Unternehmensberatung im Gesundheitswesen Oberender & Partner wahrgenommen.

1997 gehörte er als Entwickler eines der ersten deutschen Controlling-Systeme im Krankenhaussektor bereits zu den Vordenkern. Auch heute ist er als Vordenker im Bereich der digitalen Unternehmensberatung aktiv.

Mit seinen Kernkompetenzen in der Strategie- und Organisationsentwicklung, der digitalen Prozessoptimierung, dem Change Management sowie im Bereich der Sanierung ist er in der Krankenhauslandschaft als Optimierer, Innovator und erfolgreicher Unternehmer bekannt.

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Teilnehmerzufriedenheit

Teilnehmer bewerten das DKI

Im vergangenen Jahr haben uns wieder sehr viele von Ihnen Ihr Vertrauen geschenkt und eine oder mehrere DKI-Veranstaltungen besucht.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.