Krankenhaus-Branchen­treff 2019

Strategie und Recht

Krankenhaus-Branchentreff 2019

Strategie und Recht

Über die Veranstaltung

Der Krankenhaus-Branchentreff des DKI und des VKD hat sich als wichtiger und beliebter Branchen-Treffpunkt für Krankenhäuser etabliert. Informieren Sie sich über die aktuellen und künftigen politischen Rahmenbedingungen, richten Sie sich in den zentralen Handlungsfeldern für 2020 optimal aus und tauschen Sie sich hierüber im Kollegenkreis aus.


Ihr Nutzen

  • Unsere Experten aus der Praxis stellen Ihnen die neuesten Entwicklungen und maßgebliche Erfolgsfaktoren zu aktuellen Handlungsfeldern der Krankenhäuser vor.
  • Seien Sie dabei bei einem der wichtigsten Treffpunkte des Jahres für professionelle Gestalter aus dem Krankenhaus- und Gesundheitswesen!

Inhalt

  • Positionen zur aktuellen Krankenhauspolitik
  • Erfolgreiche Lösungsansätze zu aktuellen Handlungsfeldern im Krankenhaus
    • Auswirkungen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes
    • Mindestbesetzungen aus Sicht der Krankenhaus-Geschäftsführung
    • Krankenhausstrukturfonds: Erkennen Sie die Möglichkeiten
    • Das MVZ am Krankenhaus
    • Geburtshilfe: Mangelnde Wirtschaftlichkeit und Personalmangel als Zukunftsperspektive?
    • Die koordinierte Inanspruchnahme von Notaufnahme am Krankenhaus und ärztlichem Bereitschaftsdienst
    • Verpflegungsleistungen im Krankenhaus
    • Digitale Transformation im Krankenhaus
Das detaillierte Programm der Konferenz finden Sie hier Download.

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern, Krankenkassen, Medizintechnik- und Pharma-Unternehmen sowie von Verbänden und weiteren Institutionen aus dem Krankenhaus- und Gesundheitswesen

Alle Termine

11.12.2019 - Berlin

Ort: Berlin

Novotel Berlin Mitte

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 2723


 Katrin Rüter de Escobar
Katrin Rüter de Escobar
M.A., Chefre­dakteurin der Zeitschrift "das Krankenhaus", Berlin

Dr. Karl Blum
Dr. Karl Blum
Vorstand, Leiter, Geschäfts­be­reich Forschung, Deutsches Kranken­haus­in­stitut e.V., Düsseldorf

 Georg Baum
Georg Baum
Dipl.-Volkswirt, Haupt­ge­schäfts­führer, Deutsche Kranken­haus­ge­sell­schaft e.V., Berlin

Dr. Josef Düllings
Dr. Josef Düllings
Haupt­ge­schäfts­führer, St. Vincenz-Krankenhaus GmbH, Paderborn, Präsident, Verband der Kranken­haus­di­rek­toren Deutsch­lands e.V. (VKD)

Dr. Wulf-Dietrich Leber
Dr. Wulf-Dietrich Leber
Leiter der Abteilung Kranken­häuser, GKV-Spitzen­verband, Berlin

Irene Maier
Irene Maier
Ehemalige Pflege­di­rek­torin, Univer­si­täts­k­li­nikum Essen, Kurato­ri­ums­mit­glied, Deutsches Kranken­haus­in­stitut, langjährige Vorsit­zende, Verband der Pflege­di­rek­to­rinnen und Pflege­di­rek­toren der Univer­si­täts­k­li­niken in Deutschland (VPU), Vizeprä­si­dentin, Deutscher Pflegerat

PD Dr. med. Michael A. Weber
Arzt für Innere Medizin, Dachau, Präsident, Verband der Leitenden Kranken­haus­ärzte Deutsch­lands e.V., Düsseldorf

Dr. rer. pol. Roland Ventzke
Dr. rer. pol. Roland Ventzke
Geschäfts­führer, Städti­sches Krankenhaus Kiel GmbH, Vorstands­vor­sit­zender, 6K-Klinik­verbund

Dr. Matthias Geiser
Dr. Matthias Geiser
Geschäfts­führer, Schwar­zwald-Baar Klinikum Villingen-Schwen­ningen GmbH, Vorsit­zender, VKD-Landes­gruppe Baden-Württemberg

 Angela Krug
Angela Krug
Geschäfts­füh­rerin, Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH, Strausberg, Mitglied des VKD-Vorstands

Verena Simon
Geschäfts­füh­rerin, Ambulantes Gesund­heits­zentrum der Charité GmbH, Berlin, stellv. Vorstands­vor­sit­zende, Bundes­verband Medizi­nische Versor­gungs­zentren (BMVZ e.V.), Berlin

Dr. rer. medic. Mark Lönnies
Dr. rer. medic. Mark Lönnies
Vorsit­zender Geschäfts­führer der Chris­to­phorus Träger­ge­sell­schaft mbH, Coesfeld
Mehr anzeigen

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Abschluss als Diplom Kaufmann (FH) war Dr. Lönnies mehrere Jahre als selbständiger Berater für Personal- und Organisationsentwicklung in Einrichtungen des Gesundheitswesens tätig. Berufsbegleitend absolvierte er ein MBA-Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster im Bereich international healthcare and hospital management sowie eine Promotion am Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie der Universität Duisburg Essen. Nach seiner beratenden Tätigkeit war Dr. Lönnies für zwei evangelische Krankenhäuser in geschäftsführender Funktion tätig.
Seit 2015 ist Herr Dr. Lönnies Geschäftsführer der Christophorus Trägergesellschaft mbH mit Sitz in Coesfeld. Zu der Unternehmensgruppe gehören die Christophorus-Kliniken, die als ein Zusammenschluss lokaler Krankenhäuser in Coesfeld, Dülmen und Nottuln vertreten sind. Neben den somatischen Häusern betreibt die Christophorus Trägergesellschaft noch eine Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, drei Seniorenheime, eine Schule für Gesundheitsberufe, einen ambulanten Pflegedienst und eine Servicegesellschaft.
Herr Dr. Lönnies ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Münster.


Dr. med. Peter-Friedrich Petersen
Dr. med. Peter-Friedrich Petersen
Chefarzt, Zentrale Notauf­nahme, Klinikum Frankfurt Höchst

Dr. Nicolas Krämer
Dr. Nicolas Krämer
Dipl.-Kaufmann, Kaufmän­ni­scher Geschäfts­führer, Lukas­kran­kenhaus GmbH, Neuss
Mehr anzeigen

Dr. Nicolas Krämer ist kaufmännischer Geschäftsführer der Städtische Kliniken Neuss - Lukaskrankenhaus - GmbH. Vor seiner Tätigkeit in Neuss war Herr Dr. Krämer kaufmännischer Direktor des Marienkrankenhauses in Soest und Leiter Finanz- und Rechnungswesen der Kaiserswerther Diakonie. Zuvor war er als Berater bei KPMG/BearingPoint überwiegend im Health-Care-Bereich tätig.

Herr Dr. Krämer ist Mitglied der Prüfungskommission der Wirtschaftsprüferkammer, des Arbeitskreises für Ökonomie im Gesundheitswesen der Schmalenbach Gesellschaft für Betriebswirtschaft, im VKD, im DVKC und des Fachbeirates der KU Gesundheitsmanagement. Er hat diverse Vorträge über modernes Krankenhausmanagement gehalten und zahlreiche Fachartikel veröffentlicht. U.a. ist Herr Dr. Krämer Herausgeber und Autor des Buches "Krankenhausmanagement 2.0". Lehraufträge hält er u.a. an der Fresenius Hochschule sowie an der Dresden International University. Außerdem ist er als Dozent u.a. für das DKI tätig. Herr Dr. Krämer ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt im Neusser Lukasviertel.


Ekkehart Lehmann
Ekkehart Lehmann
Geschäfts­führer, K&P Consulting GmbH, Düsseldorf
Mehr anzeigen

Ekkehart Lehmann berät und entwickelt als Geschäftsführer der K&P Consulting moderne Verpflegungskonzepte für die Patientenverpflegung. Mit regelmäßigen Vorträgen und Veröffentlichungen zu den Chancen und Entwicklungen des Marktes gilt er als Spezialist für Verpflegungssysteme im Care Markt. Gemeinsam mit dem DKI führt er alle drei Jahre eine Erhebung der Entwicklungen des Verpflegungsmarktes durch.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

In Zusammenarbeit mit

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Teilnehmerzufriedenheit

Teilnehmer bewerten das DKI

Im vergangenen Jahr haben uns wieder sehr viele von Ihnen Ihr Vertrauen geschenkt und eine oder mehrere DKI-Veranstaltungen besucht.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.