neu

Konferenz: Umsetzung des Zukunft­s­pro­gramms Kranken­häuser nach dem KHZG - inkl. Live-Streaming

Strategie und Recht
neu

Konferenz: Umsetzung des Zukunftsprogramms Krankenhäuser nach dem KHZG - inkl. Live-Streaming

Strategie und Recht

Über die Veranstaltung

Im Rahmen des umfassendes Konjunkturpakets aufgrund der Corona-Krise werden mit einem "Zukunftsprogramm Krankenhäuser" Krankenhausinvestitionen in den Bereichen der Notfallkapazitäten, des Ausbaus digitaler Infrastruktur, der IT- und Cybersicherheit sowie der Entwicklung und Stärkung regionaler Versorgungsstrukturen gefördert. Das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) sieht hierfür ein zusätzliches Fondsvolumen von insgesamt ca. 4,3 Mrd. Euro innerhalb des Krankenhausstrukturfonds vor.

Ihr Nutzen

  • Erfahren Sie in dieser Konferenz anhand erfolgreicher Good Practice-Beispiele, welche Projekte sich für eine Förderung nach dem KHZG eignen und wie Sie diese erfolgreich beantragen und umsetzen.
  • Sie haben die Wahl: Besuchen Sie die Veranstaltung entweder vor Ort in Düsseldorf o-der seien Sie virtuell per Live-Streaming dabei!

Inhalt

  • Aktuelles aus der DKI-Forschung zur Förderung aus dem Krankenhausstrukturfonds
  • Investitionen in moderne Notfallkapazitäten und Optimierung von-Notaufnahmen
  • Investitionen in die gezielte Entwicklung und Stärkung regionaler Versorgungsstrukturen
  • Investitionen in die Digitalisierung
  • Investitionen in die sektorübergreifende elektronische Vernetzung
  • Investitionen in IT- und Cybersicherheit
  • Beantragung und Bewilligung von Vorhaben über den Krankenhauszukunftsfonds
Das detaillierte Programm der Konferenz finden Sie hier Download.

Zielgruppe

Geschäftsführer, medizinische und kaufmännische Führungskräfte von Krankenhäusern und deren Trägern und weitere Interessierte aus dem Krankenhaus- und Gesundheitswesen

Alle Termine

20.01.2021 - Düsseldorf

Ort: Düsseldorf

Novotel Düsseldorf City West

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 2747

An diesem Termin referieren:

Dr. Karl Blum
Dr. Karl Blum
Vorstand, Leiter, Geschäfts­be­reich Forschung, Deutsches Kranken­haus­in­stitut e.V., Düsseldorf

Dr. med. Thomas Fleischmann
Dr. med. Thomas Fleischmann
Chefarzt, Notauf­nahme, imland gGmbH, Rendsburg
Mehr anzeigen

Dr. med. Thomas Fleischmann ist Chefarzt der Notaufnahme der imland Klinik Rendsburg. Der Notfallmediziner arbeitet seit über 25 Jahren in Notaufnahmen und im Notarztdienst, davon seit mehr als 10 Jahren als Chefarzt von Notaufnahmen in Deutschland und der Schweiz. Er ist einer der ersten europäischen Fachärzte für Klinische Notfallmedizin (European Board Certified in Emergency Medicine), Fellow der European Society for Emergency Medicine und des Royal College of Emergency Medicine, und Master of Health Business Administration.

Als Spezialist für die Reorganisation von Notaufnahmen stellte er fest, dass die Optimierung der Notaufnahme oft einen Nukleus für viele weitere Veränderungen in einem Krankenhaus bildet, vom Belegungsmanagement über das Customer Relation-Management bis hin zur strategischen Positionierung des gesamten Hauses. Damit geht der interne und externe Wirkungsgrad der Notaufnahme weit über die Patientenversorgung hinaus. Dieses betrachtet Herr Dr. Fleischmann als sehr spannend und sehr befriedigend zugleich.

Neben seiner Tätigkeit in Notfallmedizin und Management ist Herr Dr. Fleischmann Autor vieler Buch- und Journal-Beiträge sowie Herausgeber des Buchs "Klinische Notfallmedizin" und Mitherausgeber des Buches "Management der Notaufnahme". Herr Dr. Fleischmann ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt an der Nordseeküste.


Lars Bongartz
Lars Bongartz
Kaufmän­ni­scher Leiter, Gesell­schaft zur Förderung der Gesund­heits­region Lahn-Dill mbH, Landarztnetz Lahn-Dill GmbH, Wetzlar

Dr. Martin Kuhrau
Leiter, IT, ATEGRIS GmbH, Mülheim an der Ruhr

Oliver Seebass
Oliver Seebass
Geschäfts­feld­leiter, Krankenhaus-IT, Geschäfts­führer, FACT IT GmbH, Infor­ma­ti­ons­tech­no­logien, Bremen, ein Unter­nehmen der St. Franziskus-Stiftung Münster

 Markus  Holzbrecher-Morys
Markus Holzbrecher-Morys
Geschäfts­führer, Dezernat III / IT, Daten­aus­tausch und eHealth, Deutsche Kranken­haus­ge­sell­schaft e.V., Berlin

Leonard Herbst
Referats­leiter, Referat 318 "Vertrags­tran­s­pa­renz­s­telle nach § 293a SGB V, Kranken­haus­struk­tur­fonds nach §§ 12 bis 14 KHG", Bundesamt für Soziale Sicherung, Bonn

In Zusammenarbeit mit

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Teilnehmerzufriedenheit

Teilnehmer bewerten das DKI

Im vergangenen Jahr haben uns wieder sehr viele von Ihnen Ihr Vertrauen geschenkt und eine oder mehrere DKI-Veranstaltungen besucht.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.