neu

Konferenz: IT-Sicherheit im Krankenhaus- und Gesund­heits­wesen 2022

Daten­schutz und IT
neu

Konferenz: IT-Sicherheit im Krankenhaus- und Gesundheitswesen 2022

Datenschutz und IT

Über die Veranstaltung

Diese jährliche Konferenz zur IT-Sicherheit im Krankenhaus- und Gesundheitswesen hat sich als wichtiger und beliebter Branchen-Treffpunkt für IT-Verantwortliche aus Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen etabliert. Die Veranstaltung wird auch in diesem Jahr wieder von den maßgeblichen Verbänden unterstützt und mitgestaltet.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten ein aktuelles Wissens-Update und Good Practice-Lösungen rund um die IT-Sicherheit und Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der aktuellen Anforderungen in Kliniken.
  • Nutzen Sie die Konferenz, um Ihre IT-Sicherheitsmaßnahmen optimal auszurichten und sich im Kollegenkreis auszutauschen.

Inhalt

  • Aktuelle rechtliche Anforderungen an die IT-Sicherheit im Krankenhaus- und Gesundheitswesen und Umsetzungsstand des KHZG
  • Das Krankenhaus aus der externen Sicht eines Hackers - ein aktuelles Lagebild
  • IT-Notfallplanung am Beispiel des Cyber-Angriffs auf das Universitätsklinikum Düsseldorf
  • Maßnahmenkatalog zur Verbesserung der IT-Sicherheit in Krankenhäusern
  • Mehr IT-Sicherheit durch sichere Organisationsstrukturen und Social Firewalls
  • Der Münchner Weg zum Smart Hospital unter IT-Sicherheitsaspekten
  • Erste Ergebnisse des „DigitalRadars“ zur Reifegradmessung nach § 14b KHZG unter IT-Sicherheitsaspekten
Das detaillierte Programm der Konferenz finden Sie hier Download.

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen, von Unternehmen der IT und Medizintechnik sowie von Verbänden und weiteren Institutionen aus dem Krankenhaus- und Gesundheitswesen

Alle Termine

20.06.2022 - Düsseldorf

Ort: Düsseldorf

Novotel Düsseldorf City West

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 2756

An diesem Termin referieren:

 René  Salamon
René Salamon
Referat CK 34, zuständig für das Management des KRITIS-Sektors "Gesundheit" und die KRITIS-Branche "Medizi­nische Versorgung", Bundesamt für Sicherheit in der Infor­ma­ti­ons­technik (BSI), Bonn

 Markus  Holzbrecher-Morys
Markus Holzbrecher-Morys
Geschäfts­führer, Dezernat III / IT, Daten­aus­tausch und eHealth, Deutsche Kranken­haus­ge­sell­schaft e.V., Berlin

Johannes Klick
CEO und Co-Founder des Sicher­heits­for­schungs­un­ter­nehmens Alpha Strike Labs GmbH, Berlin, Wien, Hagenberg

Roland Schreckenberg
Roland Schreckenberg
Senior-Berater zur IT-Sicherheit, Leiter, Bereich CyberSec, ML Gruppe, Köln
Mehr anzeigen

Herr Schreckenberg ist Leiter des Bereichs CyberSec bei der ML Gruppe, Senior-Berater zur IT-Sicherheit, Trainer für Informationssicherheit, Ausbilder der Sicherheitsbeauftragten des Bundes und der Länder, zertifizierter IT-Sicherheitsbeauftragter, BSI Grundschutz-Experte sowie langjähriger Sicherheitsbeauftragter der Stadt Troisdorf. Außerdem arbeitet Herr Schreckenberg in Arbeitskreisen des BSI mit.


Andreas G. Henkel
Leiter, Abteilung Infor­ma­ti­ons­tech­no­logie, Klinikum rechts der Isar der TU München

Prof. Dr. med. Sylvia Thun
Prof. Dr. med. Sylvia Thun
Direk­torin für E-Health und Inter­o­pe­ra­bi­lität, Berlin Institute of Health der Charité Univer­si­täts­me­dizin Berlin, Profes­sorin für Infor­ma­tions- und Kommu­ni­ka­ti­ons­tech­no­logie im Gesund­heits­wesen, Hochschule Nieder­rhein

In Zusammenarbeit mit

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.