neu

Kodierung in der Unfall­chir­urgie und Ortho­pädie

Dokumen­tation, Kodierung, Abrechnung
neu

Kodierung in der Unfallchirurgie und Orthopädie

Dokumentation, Kodierung, Abrechnung

Über die Veranstaltung

In der Orthopädie und Unfallchirurgie wird eine Vielzahl unterschiedlichster Erkrankungen des Bewegungsapparates behandelt und operativ versorgt. Zur korrekten Abbildung dieses breiten Behandlungsspektrums werden umfangreiche Kenntnisse der Klassifikationssysteme und der Kodierrichtlinien benötigt. Der wirtschaftliche Erfolgsdruck sowie jährliche Änderungen des DRG-Systems, aber auch des OPS- und ICD-Kataloges machen eine wiederkehrende und professionelle Auseinandersetzung mit diesen Systemen zur optimalen und korrekten Kodierung dieses Fachgebietes unabdingbar.


Ihr Nutzen

  • Nach diesem Seminar kodieren Sie sicher und optimal in der Orthopädie und Unfallchirurgie.
  • Sie können eigene Fallkonstellationen im Vorfeld der Veranstaltung einreichen, die dann im Rahmen des Seminars erörtert werden.
  • Durch die Aufarbeitung häufiger Streitthemen im Rahmen von Abrechnungsprüfungen gelingt Ihnen der Umgang mit Kostenträgern und MDK und Sie vermeiden Erlöseinbußen.

Inhalt

  • Grundlagen und spezielle Fragestellungen der Kodierung in der Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Aktuelle Rechtsprechung und Probleme bei der Dokumentation sowie häufige Fragestellungen bei Rechnungsprüfungen
  • Folgende Themen werden inklusive der relevanten Neuerungen des Systemwechsels 2019 bzw. 2020 dargestellt:
    • Frakturversorgung
    • Endoprothetik und Revisionsendoprothetik
    • Wirbelsäulenchirurgie
    • Arthroskopische Eingriffe
    • Grundlagen der Hand- und Fußchirurgie
  • Praxisnahe Beispiele zur Festigung des theoretischen Wissens

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern, insbesondere aus dem Medizin-Controlling, der Medizinischen Dokumentation und dem ärztlichen Dienst, sowie von Krankenkassen und dem MDK

Grundlegende Kenntnisse der ICD- und OPS-Kodierung sowie der DRG-Abrechnung werden vorausgesetzt.

Alle Termine

04.07.2019 - Düsseldorf

Ort: Düsseldorf

Lindner Congress Hotel

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltung findet statt

Veranstaltungs-Nr. 4206

13.02.2020 - Düsseldorf

Ort: Düsseldorf

Holiday Inn Düsseldorf City

09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 4386


Dr. med. Moritz Freistühler
MBA, Arzt, Medizin­con­troller, Abtei­lungs­leiter Leistungs­ma­na­gement Geschäfts­be­reich Medizi­ni­sches Management, Univer­si­täts­k­li­nikum Münster
Mehr anzeigen

Dr. Moritz Freistühler ist seit 2015 ärztlicher Mitarbeiter im Geschäftsbereich Medizinisches Management/Medizincontrolling am Universitätsklinikum Münster (UKM) und Mitglied der DRG Research Group Münster. Zwischen 2015 und 2017 absolvierte er erfolgreich das Studium zum MBA Health Care Manager an der Universität Bayreuth mit der Masterarbeit "Möglichkeiten und Grenzen des Profit-Center-Konzepts im Krankenhaus". Seit Mai 2018 ist Herr Dr. Freistühler Abteilungsleiter im Bereich Leistungsmanagement des Geschäftsbereichs Medizinisches Management/ Medizincontrolling am UKM.
Seine aktuellen Tätigkeitsschwerpunkte liegen im operativen und strategischen Medizincontrolling mit dem Schwerpunkt in chirurgischen Fachgebieten, in der Weiterentwicklung der "Klinischen Leistungsgruppen", im Leistungsmanagement und der Erlösverteilung im Krankenhaus sowie in Wirtschaftlichkeitsanalysen und Budgetplanungen im Krankenhaus.

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Teilnehmerzufriedenheit

Teilnehmer bewerten das DKI

Im vergangenen Jahr haben uns wieder sehr viele von Ihnen Ihr Vertrauen geschenkt und eine oder mehrere DKI-Veranstaltungen besucht.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.