neu

E-Learning: Inter­o­pe­ra­bi­lität von IT-Systemen und Standards der Health IT - Modul 9 der Weiter­bildung "Management von IT-Projekten im Krankenhaus mit Schwer­punkt KHZG"

Daten­schutz und IT
neu

E-Learning: Interoperabilität von IT-Systemen und Standards der Health IT - Modul 9 der Weiterbildung "Management von IT-Projekten im Krankenhaus mit Schwerpunkt KHZG"

Datenschutz und IT

Über die Veranstaltung

Für die bessere Abwicklung einrichtungsübergreifender Behandlungsprozesse ist der Informationsübergang zwischen den Gesundheitsversorgungs-Institutionen ein wichtiger Aspekt. Da inzwischen jede Institution ein Medizinisches Informationssystem betreibt, kann der Austausch von Informationen zwischen den Einrichtungen aber auch mit zentralen Artefakten, wie der elektronischen Patientenakte, effektiv elektronisch geschehen. Dazu bedarf es der Interoperabilitätsfähigkeit der einzelnen Systeme auf Basis von nationalen oder internationalen Standards. In den einzelnen Systemen müssen dazu entsprechende Interoperabilitätsmodule implementiert sein. In diesem E-Learning erhalten Sie einen Überblick und alle wichtigen Hintergrundinformationen zur Interoperabilität von Systemen im Gesundheitswesen.

Ihr Nutzen

Nach diesem E-Learning
  • haben Sie einen Überblick zu Standards der IT mit Schwerpunkt Gesundheitswesen,
  • kennen Sie die Grundprinzipien der wesentlichen Interoperabilitätsstandards im Gesundheitswesen,
  • wissen Sie, warum Semantikstandards für die Interoperabilität wichtig sind,
  • kennen Sie die wesentlichen Aspekte des Aufbaus von Semantikstandards,
  • haben Sie einen Überblick über die wichtigsten Semantikstandards für die Medizin und kennen einige etwas detaillierter,
  • kennen Sie die wesentlichen Aspekte, die für eine Interoperabilitätsfähigkeit für Informationssystemen implementiert werden müssen.

Inhalt

  • Einrichtungsübergreifende Behandlungsprozesse und Wertebeitrag von interoperablen Systemen
  • IT-Standards im Gesundheitswesen
  • HI-Standard: RIM-Einführung
  • HI-Standard: : CDA-Einführung
  • HI-Standard: IHE/XDS Einführung
  • HI-Standards: IHE/XDS Informationsstrukturen
  • IHE/XDS Transaktionen
  • HI-Standards: FHIR-Einführung
  • HI-Standards: FHIR-Beispiel
  • Die Rolle semantischer Vereinbarungen für Interoperabilität
  • Warum Semantikstandards und Beispiel
  • Prinzipieller Aufbau von Semantikstandards
  • Wichtige Semantikstandards in der Medizin im Überblick
  • Technische Lösungen und Aspekte der Interoperabilität in Praxis- und Krankenhausinformationssystemen

Der angegebene Bearbeitungszeitraum bei diesem E-Learning-Modul ist der Zeitrahmen innerhalb des Gesamtkurses, innerhalb dem die Lerneinheiten dieses Moduls abgearbeitet sein sollten. Teilnehmende, die das E-Learning-Modul einzeln buchen, können die Lerneinheiten jederzeit bearbeiten.

Für das Modul 9 ist die Netto-Abspielzeit - also die minimale Lernzeit – 5,5 Arbeitsstunden. Wenn der Lernende selbst noch Dinge nachschlägt und nachvollzieht kommt dann diese Zeit noch dazu, d.h. man muss mit einer Lernzeit von insgesamt 7 bis 8 Arbeitsstunden rechnen.

Zielgruppe

Alle, die IT-Projekte für die Realisierung, Auswahl oder Einführung von Informationssystemen im Krankenhaus planen und durchführen und dabei auch die Integration bzw. Interoperabilität von Systemen berücksichtigen müssen

Alle Termine

21.02.2022 - 27.02.2022 - Online

Ort: Online

Online-Training

00:00 Uhr - 23:59 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 7675


Während der E-Learning-Phase lernen Sie selbstständig mit freier Zeiteinteilung.

An diesem Termin referieren:

Prof. Dr. Peter Haas
Prof. Dr. Peter Haas
Fachbe­reich Infor­matik, Medizi­nische Infor­matik, Fachhoch­schule Dortmund

20.06.2022 - 26.06.2022 - Online

Ort: Online

Online-Training

00:00 Uhr - 23:59 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 7688


Während der E-Learning-Phase lernen Sie selbstständig mit freier Zeiteinteilung.

An diesem Termin referieren:

Prof. Dr. Peter Haas
Prof. Dr. Peter Haas
Fachbe­reich Infor­matik, Medizi­nische Infor­matik, Fachhoch­schule Dortmund

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.