Crash-Kurs: Ambulante Leistungen im Krankenhaus

Ambulante Leistungen und MVZ

Crash-Kurs: Ambulante Leistungen im Krankenhaus

Ambulante Leistungen und MVZ

Über die Veranstaltung

Verschaffen Sie sich in diesem bewährten Seminar einen strukturierten Überblick über die vielfältigen Rechtsgrundlagen und Abrechnungsregeln der ambulanten Leistungserbringung.

Ihr Nutzen

Sie erleben einen lebendigen Seminartag mit vielen praktischen Beispielen für eine erfolgreiche Umsetzung in Ihrem Arbeitsalltag.

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen der ambulanten Abrechnung
  • Institutsleistungen und Ermächtigungen
  • Persönliche und institutionelle Leistungserbringung
  • Ambulanzen, Medizinische Versorgungszentren und Hochschulambulanzen
  • Ambulante Operationen des Vertragsarztes und nach § 115b SGB V
  • Ambulante spezialfachärztliche Versorgung nach § 116b SGB V
  • Psychiatrische Institutsambulanzen nach § 118 SGB V
  • Sozialpädiatrische Zentren nach § 119 SGB V
  • Ambulante Leistungen nach § 119a ff SGB V
  • Privatärztliche Abrechnung und individuelle Gesundheitsleistungen
  • Sonstige Sozialleistungsträger und sonstige Dritte
  • Tarifwerke und Gebührenordnungen: EBM, DKG-NT, BG-T, GOÄ, UV-GOÄ
  • Sprechstundenbedarf
  • Vordrucke in der vertragsärztlichen Versorgung
  • Abrechnung ausländischer Patienten sowie sonstiger Patientengruppen und Leistungen

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern

Alle Termine

11.03.2021 - Düsseldorf

Ort: Düsseldorf

Holiday Inn Düsseldorf City

09:15 Uhr - 16:45 Uhr

Veranstaltungs-Nr. 4853

An diesem Termin referieren:

Corinna Witt
Corinna Witt
Kaufmän­nische Leiterin, Ambulanz Zentrum Landshut
Mehr anzeigen

Nach ihrem Studium der Biologie an der Universität Regensburg war Corinna Witt zunächst zehn Jahre in der Pharmaindustrie tätig, bevor sie 2006 bis 2008 ein Aufbaustudium Betriebswirtschaft im Gesundheits- und Sozialwesen absolvierte. Seit 2011 leitet Frau Witt das MVZ der Klinikum Landshut gem. GmbH mit den Fachrichtungen Nuklearmedizin, Strahlentherapie und Hämatologie und Onkologie mit teils zweistelligen Wachstumsraten.
In den vergangenen Jahren hat sie im Rahmen der Optimierung der ambulanten Leistungserbringung und Abrechnung des Klinikums beispielsweise die Umwandlung von Tageskliniken und Ermächtigungen in den Sektor des neuen §116b SGB V (Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung - ASV) maßgeblich mitgestaltet und die Umstrukturierungen und Verlagerungen vom stationären in den ambulanten Sektor begleitet.
Neben ihrer Tätigkeit in Landshut ist Corinna Witt bundesweit in der Beratung von Kliniken, insbesondere zu dem Gebiet der MVZ sowie zu den Themengebieten ambulante Abrechnung, besondere Versorgungsformen in der ambulanten Leistungserbringung und Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung (ASV) tätig und hält Vorträge zu diesem Themengebiet.
Sie hat zwei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Landshut.

Unsere Kunden meinen:

"Trockene Materie sehr lebendig und interessant vermittelt"
Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Von Grundlagen über fachspezifische Themen bis hin zu zukunftsorientierten Konferenzen.

Mehr lesen

Gut zu wissen

Stornierungsbedingungen

Sie haben sich angemeldet und Ihnen kommt etwas dazwischen? Was Sie in diesem Fall tun können, finden Sie in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Sonderkonditionen

Sie besuchen unsere Seminare regelmäßig in einem Kalenderjahr? Ihre Treue zahlt sich aus. Weitere Rabattmöglichkeiten finden Sie hier.

Übernachtung

Sie möchten gerne bequem vor dem Veranstaltungstag anreisen? In unseren Veranstaltungshotels steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Ihre Fragen beantwortet das Team Seminare
seminar@dki.de
0211/ 47051-16

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.