neu

Workshop: PEPP-Abrechnungsorganisation und MDK-Management

Insbesondere bei der Dokumentation, Kodierung, Abrechnung und den zunehmenden Rechnungsprüfungen stehen Sie bei der Umsetzung des PEPP-Systems vor vielfältigen Herausforderungen. Da das PsychVVG weiterhin die Abrechnung leistungsorientierter Entgelte vorsieht, ist eine Veränderung des MDK-Prüfverhaltens zunächst nicht zu erwarten.
Nutzen Sie diesen Workshop, um im Expertenkreis Lösungsansätze rund um die PEPP-Abrechnung, die MDK-Prüfungen und ein unterstützendes MDK-Management zu diskutieren.

Ihr Nutzen 
  • Sie erhalten Praxiswissen und Lösungsansätze, wie Sie Ihre Dokumentation, Kodierung und Abrechnung sinnvoll organisieren und mit den zunehmenden Krankenhausrechnungs- und MDK-Prüfungen umgehen.
  • Sie gestalten Ihren Seminartag aktiv mit, indem Sie uns bereits im Vorfeld Ihre Fragen übermitteln.
  • Erleben Sie einen lebendigen Seminartag mit einem intensiven Erfahrungsaustausch im Kollegenkreis.


Inhalt 
  • Kodier- und Dokumentationsanforderungen im PEPP-System
  • Aktuelles zur Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV)
  • Organisation von Leistungsbeschreibung, -kodierung und -dokumentation
  • MDK-Management in der Praxis
  • Fallvorstellungen aus der Praxis
  • Gestaltung eines lernenden Systems



Senden Sie uns gerne bis 14 Tage vor dem Workshop-Termin Ihre Fragen.
Fax-Nr.: 0211 47051-19 oder E-Mail: seminar@dki.de

Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter aus psychiatrischen Einrichtungen oder Fachabteilungen, insbesondere aus dem Medizin-Controlling und der Patientenverwaltung


Unseren Teilnehmern hat besonders gut gefallen:

"Guter Informations-/Erfahrungsaustausch im Seminar"