neu

Strategische und praktische Umsetzung des klinischen Risikomanagements

Zahlreiche gesetzliche und untergesetzliche Regelungen, wie z. B. das Patientenrechtegesetz und die "Qualitätsmanagement-Richtlinie Krankenhäuser" des G-BA, beeinflussen das Risikomanagement im Krankenhaus. Lernen Sie die rechtlichen Anforderungen und Regelwerke aus einer strategischen und zugleich praxisorientierten Perspektive kennen.

Ihr Nutzen 

Ihre Referentin ist eine der TOP-Expertinnen für Qualitäts- und Risikomanagement. Sie profitieren besonders von ihren langjährigen Praxiserfahrungen bei der Sana Kliniken AG sowie aus dem Aktionsbündnis Patientensicherheit.

Inhalt 
  • Strategische Rahmenbedingungen für klinisches Risikomanagement in deutschen Krankenhäusern
  • Anforderungen der "Qualitätsmanagement-Richtlinie Krankenhäuser" des G-BA an das klinische Risikomanagement
  • Handlungsempfehlung "Anforderungen an klinische Risikomanagementsysteme im Krankenhaus" des Aktionsbündnisses Patientensicherheit (APS)
  • Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 an den Umgang mit Chancen und Risiken
  • Elemente des klinischen Risikomanagements und die Verzahnung mit dem Qualitätsmanagement am Beispiel der Sana Kliniken AG


Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken, insbesondere aus dem Qualitäts- und Risikomanagement