neu

Visite - Herzstück der Patientenzufriedenheit und -sicherheit

Angesichts der Arbeitsverdichtung, kurzer Verweildauern und erheblichem Dokumentationsaufwand hat sich die Zeit für die Visite in den letzten zwei Jahrzehnten deutlich verkürzt. Weil die Visite mehrere wichtige Aufgaben erfüllt und einer der wichtigsten Faktoren für die Patientenzufriedenheit und -sicherheit ist, sollte ihr wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden.
Optimieren Sie Ihre Visiten, deren Einbindung in den klinischen Alltag und verbessern Sie damit den Behandlungsprozess.

Ihr Nutzen 
  • Nach diesem Seminar wissen Sie, welche wichtigen Aufgaben neben dem Patientenkontakt eine Visite im Arbeitsalltag hat.
  • Sie erfahren, welche Berufsgruppen von einer Patientenvisite profitieren und wie Sie diese strukturiert in Ihren Alltag einbauen können.
  • Tipps und Tricks aus der Praxis unterstützen Sie bei der Durchführung einer gelingenden Visite in Ihrer Klinik.


Inhalt 
  • Vorstellung der Visite und der teilnehmenden Berufsgruppen
  • Visite als Weiterbildungsinstrument
  • Tipps und Tricks zur gelingenden, strukturierten Visite
  • Schnittstellen und Folgeprozesse
  • Die Kunst der Patientenführung
  • Nutzen der Visite für die Patientensicherheit
  • Vorbehalte und Schwierigkeiten in der Durchführung
  • Diskussion und Erarbeitung von Lösungsansätzen


Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter aus Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken, insbesondere aus dem ärztlichen, therapeutischen und pflegerischen Dienst, dem Qualitäts- und Risikomanagement, der Unternehmensentwicklung sowie Studenten der Humanmedizin