neu

Aufbau-Seminar: MVZ führen, steuern und entwickeln

Bei der Führung von MVZs in Trägerschaft von Kliniken sind betriebswirtschaftliche Besonderheiten sowie die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen zu beachten. Die Kunst der MVZ-Führung besteht darin, trotz enger Honorarbudgets und fixer Kosten einen wirtschaftlichen MVZ-Betrieb sicherzustellen.

Ihr Nutzen 
  • Sie erfahren, welche Aspekte besonderen Einfluss auf das Betriebsergebnis Ihres Klinik-MVZs haben.
  • Sie erfahren, welche Instrumente Sie zur Steuerung und Entwicklung Ihres MVZs sinnvoll einsetzen können.
  • Durch konkrete Fallbeispiele können Sie einen besonders großen Praxisbezug herstellen.


Inhalt 
  • Auswirkungen aktueller politischer Rahmenbedingungen
  • Einflussfaktoren der Honorarabrechnung auf das Betriebsergebnis
  • Integration von Ärzten: Praxiswerte, Gehälter, Risiken
  • Steuerung der ärztlichen Leistungen mit einfachen Kennzahlen
  • Strategische Entwicklung und Ausrichtung
  • Prozess- und Leistungssteuerung
  • Erlösarten
  • Personal- und Sachkostencontrolling
  • Reporting, Benchmarking


Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern und Klinik-MVZs mit MVZ-Grundlagenwissen


Unseren Teilnehmern hat besonders gut gefallen:

"Toller, leicht verständlicher Vortrag"