neu

Crash-Kurs: Ambulante Leistungen im Krankenhaus

Verschaffen Sie sich in diesem bewährten Seminar einen strukturierten Überblick über die vielfältigen Rechtsgrundlagen und Abrechnungsregeln der ambulanten Leistungserbringung.

Ihr Nutzen 
  • Ihr Referent gehört zu den führenden Ambulanz-Abrechnungsexperten und macht Sie mit Sachverstand und Humor mit den ambulanten Krankenhausleistungen vertraut.
  • Erleben Sie einen lebendigen Seminartag mit vielen praktischen Beispielen für eine erfolgreiche Umsetzung in Ihrem Arbeitsalltag.
Inhalt 
  • Rechtsgrundlagen der ambulanten Abrechnung
  • Institutsleistungen und Ermächtigungen
  • Persönliche und institutionelle Leistungserbringung
  • Ambulanzen, Medizinische Versorgungszentren und Hochschulambulanzen
  • Ambulante Operationen des Vertragsarztes und nach § 115b SGB V
  • Ambulante spezialfachärztliche Versorgung nach § 116b SGB V
  • Psychiatrische Institutsambulanzen nach § 118 SGB V
  • Sozialpädiatrische Zentren nach § 119 SGB V
  • Ambulante Leistungen nach § 119a ff SGB V
  • Privatärztliche Abrechnung und individuelle Gesundheitsleistungen
  • Sonstige Sozialleistungsträger und sonstige Dritte
  • Tarifwerke und Gebührenordnungen: EBM, DKG-NT, BG-T, GOÄ, UV-GOÄ
  • Sprechstundenbedarf
  • Vordrucke in der vertragsärztlichen Versorgung
  • Abrechnung ausländischer Patienten sowie sonstiger Patientengruppen und Leistungen


Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern


Unseren Teilnehmern hat besonders gut gefallen:

"Kompetenz und Freundlichkeit des Dozenten"
"Trockene Materie sehr lebendig und interessant vermittelt"
"Sehr gute Veranstaltung für Einsteiger"