neu

Konferenz: Entlassmanagement in Rehabilitationskliniken

Logos für Konferenz: Entlassmanagement in Rehabilitationskliniken

Zum 01.10.2017 traten die neuen Regelungen zum Entlassmanagement für Akutkrankenhäuser in Kraft. Die Regelungen des Entlassmanagements gelten gemäß § 40 Abs. 2 SGB V auch für Rehabilitationskliniken. Die konkreten Anforderungen werden in einem separaten Rahmenvertrag zwischen dem GKV-Spitzenverband, dem Spitzenverband Bund der Pflegekassen, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und den Interessensvertretern der Rehabilitationskliniken festgelegt. Die Umsetzung der Vorgaben stellt Rehabilitationskliniken angesichts der verschiedenen Systemanreize vor erhebliche Herausforderungen.

Ihr Nutzen 
  • Sie erhalten aktuelle Informationen zum Thema Entlassmanagement in Rehabilitationseinrichtungen vor dem Hintergrund der gesetzlichen und fachlichen Vorgaben.
  • Ihnen werden strategische Entscheidungsoptionen und konkrete Schritte zur Umsetzung vorgestellt.
Inhalt 
  • Neuregelungen zum Entlassmanagement in Rehabilitationseinrichtungen: Was kommt auf die Rehabilitationseinrichtungen zu?
  • Umsetzung der neuen Rahmenbedingungen in der Praxis
  • Arzneimittelverordnung in Rehabilitationseinrichtungen

Das detaillierte Programm der Konferenz finden Sie hier Download.

Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter von Rehabilitationskliniken, insbesondere aus dem Sozialdienst, dem Case Management, dem Prozessmanagement, der Apotheke und dem ärztlichen Dienst