neu

Individualpsychologie für Führungskräfte

Dieses Seminar richtet sich an erfahrene Führungskräfte, die mehr wollen als nur Führungsmethoden oder Sozialtechniken im Führungsalltag anzuwenden. Sie erfahren, wie Sie Ihr Einfühlungsvermögen und Ihre soziale Handlungskompetenz durch fundiertes tiefenpsychologisches Wissen verbessern können. Damit sind Sie in der Lage, menschlich angemessen zu agieren und zu reagieren.

Ihr Nutzen 
  • Sie erhalten eine individualpsychologisch fundierte systematisierte Menschenkenntnis, die Sie sofort zur erfolgreichen Mitarbeiterführung anwenden können.
  • Sie bekommen einen besseren Zugang zu Ihren Mitarbeitern, weil Sie deren Verhalten aus einer anderen Perspektive betrachten und dadurch wirkungsvollere Handlungsweisen entwickeln können.
  • Sie erwerben Praxiswissen, das Sie zur Analyse verschiedener Alltagssituationen anwenden können.
Inhalt 
  • Entstehung des menschlichen Charakters, wesentlicher Persönlichkeitsmerkmale und deren Bedeutung für die Arbeitswelt
  • Systematisierte individualpsychologische Menschenkenntnis und Kenntnis wichtiger Wirkmechanismen des unbewussten psychologischen Lebensstils
  • "Neurotische" und "gesunde" Motivationssysteme und Unternehmenskulturen
  • Anregungen für eine menschenorientierte innere Grundhaltung mit motivierender Wirkung
  • Streben nach Macht, Geltung, Status und Überlegenheit als störende Verhaltensweisen im Arbeitsalltag
  • Verdrängte Allgegenwärtigkeit von Minderwertigkeitsgefühlen und Ängsten in der täglichen Arbeit
  • Kennzeichen wirklich starker Persönlichkeiten
  • Wirkung der Ermutigung und Stärkung des Selbstwertgefühls
Zielgruppe 

Führungskräfte aus Gesundheitseinrichtungen


Unseren Teilnehmern hat besonders gut gefallen:

"Viele neue Erkenntnisse zur Mitarbeiterführung"