neu

Patientenfluss in der Ambulanz ohne Ressourcenverschwendung

Ambulante Leistungen im Krankenhaus gewinnen trotz des engen gesetzlichen Rahmens zunehmend an Bedeutung. Im Widerspruch zu den steigenden Fallzahlen steht das in aller Regel negative Kosten-/Erlösverhältnis. Aus diesem Grund müssen Personal, Raumressourcen und Geräte optimal auf die Anforderungen der mitunter sehr unterschiedlichen Fachabteilungen zugeschnitten sein. Schaffen Sie Durchblick im Ambulanzdschungel und stellen Sie Ihre Prozesse auf den Prüfstand.

Ihr Nutzen 
  • Nach dem Seminar können Sie die Anforderungen Ihrer ambulanten Bereiche im Krankenhaus ermitteln und ein Kennzahlensystem erstellen.
  • Sie leiten aus diesen Erkenntnissen Einsparpotenziale ab und können diese in Ihrem Krankenhaus heben.
Inhalt 
  • Definitionen und Zuordnungen
  • Möglichkeiten und Wege der Personalbedarfsberechnung
  • Personalbedarfsplanung und Kalkulation der Personalkosten
  • Dienstplangestaltung
  • Wirkungen der Substitution/Delegation
  • Musterlösung Raumkonzept
  • Organisatorische/bauliche Restrukturierung
  • Digitale Unterstützung des Prozesses
  • Kennzahlensystem
  • Erlösorientiertes monatliches Monitoring
  • Berichtsdesign für Chefärzte und Pflegedirektion
Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern, insbesondere aus der Unternehmensentwicklung und dem Projektmanagement


Unseren Teilnehmern hat besonders gut gefallen:

"Mitreißender, motivierter Referent, nie langweilig!"