Neu

Online-Konferenz: 4 Monate Pflegepersonalbedarfsbemessung nach der PPR 2.0

Erfahrungsaustausch und Ausblick
Konferenz Online
04.11.2024
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Nr. 2923
595,00 € zzgl. gesetzl. Mwst.
Haben Sie Fragen?

Über die Veranstaltung

Seit 01.07.2024 gelten die neuen Vorgaben zur Ermittlung der Anzahl der eingesetzten und der auf der Grundlage des Pflegebedarfs einzusetzenden Pflegekräfte nach der PPR 2.0.

Nutzen Sie diese Online-Konferenz, um Ihr PPR 2.0-Know-how auf den neusten Stand zu bringen und Praxisempfehlungen zur weiteren Umsetzung in Ihrer Klinik zu erhalten.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten topaktuelle Informationen und vielfältige Empfehlungen unserer langjährigen Fachexpert:innen zur weiteren Umsetzung der PPR 2.0.
  • Erfolgreiche Praxisbeispiele und der Erfahrungsaustausch untereinander unterstützen Sie dabei, weitere Verbesserungspotenziale für Ihr Krankenhaus zu entwickeln.

Inhalt

  • Themenblock 1: Umsetzungsstand der PPR 2.0
    • DKI-Umfrage zur Umsetzung der PPR 2.0 in den Krankenhäusern
    • Stolpersteine und Zweifelsfragen bei der Anwendung der PPR 2.0
  • Themenblock 2: Good Practice-Erfahrungsberichte zur Umsetzung der PPR 2.0
    • Dokumentationsaufwand durch die PPR 2.0 und Ansätze zu seiner Reduzierung
    • Digitalisierungsgrad der PPR-Erfassung
    • Ergebnisse der Einstufungen
    • Erfüllungsgrade der Ist- und Sollbesetzung
    • Organisation der PPR-Erfassung und deren Aufwand
    • Bedarfs- und mitarbeiterorientierte Schichtplanung im neuen PPR 2.0-System
    • Wirtschaftliche Aspekte der PPR 2.0
  • Themenblock 3: Ausblick: Wie geht es weiter?
    • Personalmehrbedarf trotz Fachkräftemangel?
    • Erprobung eines Personalbemessungsinstruments auf Intensivstationen nach § 137k Abs. 3 SGB V
    • Wissenschaftliche Weiterentwicklung der PPR 2.0 gemäß § 137l SGB V

Das detaillierte Programm finden Sie hier in Kürze.

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende von Krankenhäusern, insbesondere aus den Bereichen Pflege und Personal, sowie von Verbänden und weiteren Institutionen aus dem Krankenhaus- und Gesundheitswesen.

Mit freundlicher Unterstützung

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.