Hebam­men­ver­sorgung in Hessen

Die Anzahl der hessischen Krankenhäuser mit einer Geburtshilfe ging zwischen 2008 und 2019 von 67 Krankenhäusern auf 44 Häuser zurück (-34 %). Etwa jede zweite Geburtshilfe in Hessen ist defizitär. Für nahezu alle Leistungsangebote von Hebammen besteht in Hessen ein Nachfrageüberhang, welcher den Zugang von Frauen und Müttern zur Hebammenversorgung erschwert. Das sind wesentliche Ergebnisse eines Gutachtens von DKI und der Hochschule für Gesundheit Bochum für das Hessische Sozialministerium.

Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und profitieren Sie von den aktuellen Themen des DKI.