neu

Patientenbefragung

Patientenbefragungen, sei es auf Papier oder online, gehören heute schon oft zum Krankenhausalltag. Fast alle Krankenhäuser erfragen die Zufriedenheit ihrer Patienten, wie auch die Ergebnisse des Krankenhaus Barometers 2014 zeigten. Aber es zeigt sich auch, dass das Potenzial, das solche Befragungen bieten, meist nicht ausgeschöpft wird. Das hat unterschiedliche Gründe, wie z.B. knappe Ressourcen oder fehlendes Know-how.

Wie ist das bei Ihnen? Sind Ihre Befragungen z.B. speziell auf Ihre Patientengruppen ausgerichtet? Sind Sie mit den Ergebnissen zufrieden? Setzen Sie Veränderungen aufgrund der Befragungsergebnisse um? Wissen Sie, was zu tun ist?

Wenn Sie die vielfältigen Optimierungsmöglichkeiten bei der Durchführung von Patientenbefragungen oder der Umsetzung der Ergebnisse für sich nutzbar machen möchten, sind wir Ihr richtiger Partner. Um Sie bestmöglich zu unterstützen, haben wir die Patientenbefragung neu entwickelt. Denn Ihre Befragung soll nicht nur einfach Selbstzweck sein. Neu ist dabei nicht nur die Art der Fragen, sondern auch, wie wir Ihre Patienten befragen: online – mit modernster Technik und Methoden, bei minimalstem Aufwand und schnellster Ergebnislieferung für Sie.

5 gute Gründe für die DKI-Befragung

Was ist gut oder schlecht? Wie sind die Abstufungen dazwischen? Was ist z.B. jungen Patienten wichtig? Und worauf legen Eltern den größten Wert? Oder was sind die besonderen Bedürfnisse von onkologischen Patienten? Mit der DKI-Befragung sind Sie immer auf dem neuesten Stand und können aktiv das Wohlbefinden und die Zufriedenheit Ihrer Patienten erleben und gestalten:

  1. Quickcheck bis Tiefendiagnostik
    Vom einfachen Screening bis zur Tiefendiagnostik: Sie entscheiden, wie umfassend die Befragung sein soll.
  2. Individualität und Benchmarking
    Die Befragung ist auf Ihre Ziele zugeschnitten – über standardisierte Fragen erhalten Sie Benchmarks, aber Sie können jederzeit auch eigene Fragen einbringen.
  3. Transparenz und zeitnahe Ergebnisse
    Nach dem Einloggen haben Sie direkt Einsicht in die aktuellen Ergebnisse und wissen, wo Sie stehen.
  4. Handlungsoptionen und Marketing
    Aus den Ergebnissen können Sie konkrete Verbesserungspotenziale ablesen und gezielt umsetzen.
  5. Vertrauter Partner
    Wir sind Ihr verlässlicher Partner, beraten Sie ergebnisorientiert und geben Ihnen Impulse für erfolgreiche Entscheidungen.

Online-Patientenbefragung – der moderne Weg der Befragung

Online-Befragungen bieten eine Reihe von Vorteilen. Kurz zusammengefasst: sie sind stets aktuell, sicher, flexibel, sie sparen Zeit und Geld. Zudem:

  • können Sie die (Zwischen-)Ergebnisse jederzeit direkt online abfragen.
  • können Sie die Wirkung von Veränderungen direkt überprüfen.
  • können Sie aufgrund des geringen Aufwands all Ihre Patienten befragen.
  • können Sie jederzeit kurzfristig (zusätzliche) Fragen stellen.
  • müssen die Patienten nur die Fragen beantworten, die sie betreffen.
  • ist die Teilnahme unkompliziert.

Online-Befragungen setzen sich immer mehr durch – Profitieren auch Sie von den Vorteilen der modernen Technik.

Online-Patientenbefragung – auch für meine Patienten?

Ein immer wieder genannter Vorbehalt gegen Online-Befragungen: Unsere Patienten sind zu alt und machen nicht mit. Stimmt das? Nein, denn neuste Studien zeigen, dass die Internet-Nutzer immer älter werden. D.h. auch ältere Patienten können Sie problemlos online befragen. Das belegen auch unsere Erfahrungen bei der Validierung unseres Fragebogens für Organkrebspatienten. Ein weiteres Plus: der Spaß beim Ausfüllen durch altersgerecht gestaltete Fragebögen, wie unsere Kinder- und Jugendlichenbefragungen bestätigen.

Dennoch können Sie natürlich unsere Fragebögen auch in Papierform einsetzen.

Sind alle Patientengruppen gleich zu befragen?

Ja und nein. Denn wir wissen, jede Patientengruppe braucht genauso ihre spezifischen Fragen oder Fragetechniken wie auch besondere Bereiche des Krankenhauses, z.B. die Notfallambulanz. Daher haben wir z.B. für:

  • Eltern
  • Kinder
  • Jugendliche
  • Onkologische Patienten
  • Ambulanzen

spezielle Inhalte und Schwerpunkte, d.h. unterschiedliche Fragen und Fragebögen entwickelt. Die Versionen für Jugendliche und Kinder arbeiten mit Piktogrammen und Bildern, bei den Fragen haben wir insbesondere auf eine altersgerechte Formulierung geachtet. Nicht zu vergessen: der Spaßfaktor beim Ausfüllen an Laptop, Tablet und Co.

Aber da unseren Kunden auch übergreifende Benchmarks für alle Patientengruppen sehr wichtig sind, bestehen unsere Fragebögen auch aus verschiedenen Bausteinen – das Spektrum reicht von der Krankenhausorganisation über die Interaktionsqualität zwischen Arzt oder Pflegekraft und Patient, dem Entlassmanagement bis zu Beschwerdemanagement und Patientensicherheit. Die einzelnen Module spiegeln die wesentlichen Phasen des Krankenhausaufenthaltes wieder, um Ihnen auf dieser Basis ein solides Benchmarking zu ermöglichen.

Unser Qualitätsstandard: Wissenschaftlich validierte Fragebögen

Damit wirklich das Richtige gemessen wird, sind unsere Fragebögen wissenschaftlich validiert. Das bedeutet auch: Sie sind beim Ableiten von Maßnahmen auf der sicheren Seite.

Was bedeutet wissenschaftlich validiert? Am Beginn steht für uns immer eine ausführliche Analyse, was in den Fragebogen gehört. Auf dieser Basis entwickeln wir unter Nutzung wissenschaftlicher Methoden einen ersten Fragebogen. Dieser Fragebogen wird mit Hilfe von Patienten u.a. dahingehend überprüft, ob er verständlich ist, ob die Antwortmöglichkeiten passen oder ob ggf. welche fehlen.

Mit diesem Wissen überarbeiten wir unseren Fragebogen und überprüfen ihn in einer Studie mit einer größeren Anzahl von Patienten (Pilotprojekt). Wenn genug Patienten geantwortet haben, werten wir ihre Antworten teststatistisch aus. Unseren endgültigen Fragebogen stellen wir dann nach Auswertung der Ergebnisse zusammen.

Können wir auch zusätzliche Fragen einbringen?

Ja, denn wir wissen natürlich auch: Kein Krankenhaus ist eins zu eins wie das andere. Auch die Informationsbedürfnisse weichen voneinander ab. Deshalb legen wir neben aller Standardisierung großen Wert auf individuelle Lösungen. Das heißt für Sie: Sie können jederzeit – auch während der laufenden Befragung – zusätzliche Bausteine oder eigene Fragen ergänzen. Dabei können Sie auf unseren großen Fundus zurückgreifen oder wir entwickeln mit Ihnen die für Sie passenden Fragen.

Quickcheck bis Tiefendiagnostik: ein Tool, alle Antworten

Individualität hört bei uns nicht bei der Nutzung eigener Fragen oder Fragestellungen auf. Unsere DKI-Befragung ist so konzipiert, dass Sie entscheiden können, wie tief Sie gehen möchten. Möchten Sie erste Eindrücke und Meinungen Ihrer Patienten sammeln oder sind Sie mehr an einer Abwicklung des Beschwerdemanagements interessiert? Wollen Sie die Zeit der Patienten vor Ort nutzen und ein direktes Feedback erhalten? Oder möchten Sie alle Details wissen – auch die Erfahrungen zur Entlassung? Profitieren Sie von unserer ganzen Bandbreite.

Vom ersten groben Stimmungsbild bis zum kleinsten Detail: Über Terminals können in der Ambulanz oder Cafeteria erste Eindrücke gesammelt werden (Quickcheck). Im Krankenbett ermöglichen Tablets das Bewerten verschiedener Aspekte (Basisdiagnostik); ab hier ist auch die Einsicht in Vergleichsdaten exklusive des Entlassungsmanagements möglich. Richtig in die Tiefe geht die Online-Befragung zu Hause – mit genügend Zeit für die Befragten, Gedanken klar auszudrücken (Tiefendiagnostik).

Transparenz und zeitnahe Ergebnisse: mit einem Klick auf dem aktuellen Stand.

Online-Befragungen – egal, ob über Terminal, Tablet oder den PC zu Hause – haben den großen Vorteil, dass die Antworten nicht erfasst werden müssen. Da sie elektronisch bereits vorliegen, können sie umgehend zur Auswertung weiterverarbeitet werden: Ab der ersten Teilnahme stehen die gesammelten Resultate für die Analyse bereit – einfach einloggen und alle Antworten werden Ihnen in Echtzeit angezeigt. Außerdem ist es möglich, die Ergebnisse haus- oder abteilungsbezogen anzuzeigen.

Doch auch langfristig profitieren Sie von den gewonnenen Einsichten: Mithilfe eines regelmäßig erstellten Reports werden Trends sichtbar und Zusammenhänge zwischen verschiedenen Bereichen deutlich. Nur ein Beispiel: Sie erkennen auf einen Blick, welchen Einfluss die Wartezeit bei ärztlichen Untersuchungen auf die Zufriedenheit und Weiterempfehlungsbereitschaft hat.

Handlungsoptionen und Marketing: aktiv das Wohl Ihrer Patienten gestalten.

Eine kontinuierlich hohe Behandlungs- und Interaktionsqualität sicherstellen: Dieses Ziel haben viele Krankenhäuser. Doch nur einigen gelingt dieser Prozess. Mit der DKI-Befragung sind Sie auf der Erfolgsspur. Denn egal, ob tagesaktuell oder über regelmäßiges Reporting: Sie wissen nicht nur, worin sich Ihr Haus im Vergleich zu anderen besonders auszeichnet. Sondern auch, wo gerade Handlungsbedarf besteht. So können Sie direkt gegensteuern und sehen die Wirkung der Änderungen. Direkter geht das Umsetzen von Feedback nicht!

Und besser geht gelebte Orientierung am Wohl und an den Wünschen von Patienten im Allgemeinen sowie von Kindern und Ihren Eltern im Besonderen nicht. Nutzen Sie diesen Mehrwert für Ihre externe Kommunikation, um auf Ihr Krankenhaus aufmerksam zu machen!

Vertrauter Partner

Seit mehr als 60 Jahren vertrauen Krankenhäuser, Kliniken und sonstige Gesundheitseinrichtungen auf uns und unsere Leistungen. Wir schaffen Verbindungen innerhalb des Krankenhaus- und Gesundheitswesens, greifen gesundheitspolitische Entwicklungen auf, geben Impulse und sorgen für einen effektiven Wissensaustausch. So holen wir aus der Stärke und dem Zusammenspiel aller Akteure das entscheidende Mehr für Sie heraus:

  • Benötigen Sie Hilfe bei der Ergebnisinterpretation? Unsere Forscher helfen Ihnen!
  • Brauchen Sie Unterstützung bei der Umsetzung geeigneter Maßnahmen? Unsere Berater sind gern für Sie da!
  • Suchen Sie jemanden, der Ihre Mitarbeiter schult? Zählen Sie auf unseren Bereich Qualifikation!

Das DKI hat aufgrund seiner spezifischen Erfahrung im Krankenhaus die besondere Kompetenz, Sie bei der Durchführung Ihrer Patientenbefragung bestmöglich zu unterstützen.

Den ausführlichen Flyer finden Sie hier.

Sprechen Sie uns an

Gerne gestalten wir gemeinsam mit Ihnen eine positive unternehmerische Zukunft. Dazu klären wir in einem persönlichen Gespräch Ihren konkreten Beratungsbedarf und erstellen für Sie ein individuelles und kostenloses Angebot.