neu

Start des vom Innovationsfonds geförderten Projektes „USER – Umsetzung eines strukturierten Entlassmanagements mit Routinedaten“

10.04.2019

Ziel des Projektes  ist die Vermeidung von Versorgungslücken nach Entlassung aus der stationären Versorgung. Mit Routinedaten der Krankenkassen sollen poststationäre Versorgungsbedarfe der Patienten frühzeitig und korrekt identifiziert werden.  

Für weitere Informationen klicken Sie bitte → hier.