neu

Sichere Kommunikation im Umgang mit Beschwerden in Gesundheitseinrichtungen

Eine wichtige Grundlage für die Patientenzufriedenheit und den Erfolg Ihrer Gesundheitseinrichtung ist ein professionelles Patienten-Beschwerdemanagement. In diesem Workshop lernen Sie Techniken adäquater Kommunikation mit Patienten und deren Angehörigen kennen und trainieren diese anhand von praxisnahen Beispielen für den gelingenden Umgang mit Beschwerden und Konflikten.

Ihr Nutzen 

Nach diesem Workshop werden Sie einen gemeinsam erarbeiteten Handlungsplan in den Händen halten, der Ihnen neue Handlungsalternativen und Sicherheit für Konflikt- oder Beschwerdesituationen mit Patienten oder deren Angehörigen gibt.

Inhalt 
  • Selbstreflexion und Wahrnehmungserweiterung
    • Feststellung der Problemfelder in Gesundheitseinrichtungen
    • Systemische Wahrnehmungs- und Kompetenzerweiterung
  • Erfolgreiche Gesprächsführung
    • Reden wir Klartext - vom richtigen Verstehen und Verstanden werden
    • Wichtige Fragetechniken und Strategien für den patientenorientierten Dialog
    • Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
  • Sinnvolles Patienten- und Beschwerdemanagement
    • Faktoren der Kontaktqualität, der Patientenzufriedenheit und -bindung
    • Klärung von Rahmenbedingungen, Firmenregeln etc.
    • Stabilisierung gefährdeter Patientenbeziehungen und Patientenzufriedenheit: face-to-face, am Telefon oder auf Online-Plattformen
Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter aus Gesundheitseinrichtungen