neu

Grundlagen der medizinischen Fachsprache und Anatomie

Als Nicht-Mediziner in einer Gesundheitseinrichtung sowie als deren Dienstleister oder Verhandlungspartner arbeiten Sie eng mit Medizinern zusammen. In der berufsübergreifenden Kommunikation benötigen Sie daher Kenntnisse der medizinischen Fachbegriffe und Anatomie.

Ihr Nutzen 
  • Sie erhalten einen systematischen Einstieg in die medizinische Fachsprache und Anatomie.
  • Sie erlernen die Definition der wichtigsten Krankheitsbilder.
  • Das erworbene Wissen erleichtert die Zusammenarbeit und Kommunikation mit Personen im klinischen Bereich.
Inhalt 
  • Aufbau und Methodik der Fachsprache Medizin
  • Erläuterung der Anatomie und Physiologie des Menschen an einzigartigen Modellen
  • Die wichtigsten und häufigsten Fachbegriffe aus folgenden Bereichen:
    • Muskel- und Skelettsystem
    • Kardiovaskuläres System
    • Blut, Lymph- und Immunsystem
    • Respiratorisches System
    • Gastrointestinales System
    • Urogenitalsystem
    • Nervensystem und Sinnesorgane
    • Endokrines System
  • Medizinische Quizfragen
Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter von Gesundheitseinrichtungen, Krankenkassen und anderen Unternehmen aus dem Gesundheitswesen